Sie befinden sich hier: Start |Aktuelles |Neue Beiträge |

Ausschreibung einer Geschäftsführungsstelle

Sie sind mit grund- und menschenrechtlichen Fragen vertraut, kennen aktuelle bürgerrechtliche Debatten im Bereich Datenschutz, Innere Sicherheit, Transparenz staatlichen Handelns, Religionsfreiheit oder Sterbehilfe?    mehr...

 

Anmerkung zum weiteren Antrag

Der Mitgliederversammlung 2019 lag ein weiterer Antrag vor: * Antrag 5: Perspektiven der HU    mehr...

 

Beschluss 4: Solidarität mit Fridays for Future

Der Antrag wird vom Antragstellern auf die ersten beiden Absätze: „Die Humanistische (…) und Bürgern“ reduziert.    mehr...

 

Beschluss 3: Kampagne für alternative soziale Medien

Die Antragstellerin ändert ihren Antrag, um zu reflektieren, dass die Initiative für die geplanten Aktivitäten vom Bremer Landesverband ausgehen soll.    mehr...

 

Beschluss 2: Fahrtkosten (satzungsändernd)

In die Satzung soll ein neuer § 18 Abs. 5 zur Übernahme von Fahrt- und sonstigen im Rahmen der Vereinstätigkeit entstandenen Kosten aufgenommen werden.    mehr...

 

Beschluss 1: Eindeutige Regelung der Satzung zu Vergütung RA-Tätigkeit von (Vorstands-) Mitgliedern (satzungsändernd)

Laut ursprünglichem Antrag sollte § 11 III der Satzung geändert werden. Es muss statt dessen heißen: "es wird folgender Absatz 3 eingefügt", sonst würde der bisherige Absatz 3 entfallen. Grammatikalische Korrektur in Satz 1: "Die Vorstandmitglieder sind grundsätzlich ehrenamtlich tätig. Sofern…" Der Antragsteller ändert den Antrag entsprechend.    mehr...

 

Antrag 5: Perspektiven der HU (initiativ)

Der Bundesvorstand organisiert eine Arbeitssitzung, die sich mit den Perspektiven der Humanistischen Union befasst. Eingeladen werden alle Mitglieder der Humanistischen Union. Antragstellerin: Christiane Bodammer-Gausepohl    mehr...

 

Vorläufige Tagesordnung der Mitgliederversammlung 2019

Samstag, 22.06.2019, 17:00 bis 21:00 Uhr Michael-Schule, Kartäuserstraße 55, 79104 Freiburg    mehr...

 

Programm der #HUKon19

Freitag, 21.06. 20:15  Strategien kommunaler Sicherheitspolitik: Kampf gegen Windmühlen und Scheingefechte Prof. Dr. Roland Hefendehl – Direktor des Instituts für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Freiburg Dieser Vortrag findet im Rahmen der Freiburger "Tacheles"-Veranstaltungsreihe an einem anderen Ort statt:Universität Freiburg, Platz der Universität 3, Kollegiengebäude I, Raum 1098 Wir treffen uns ab 17:00 Uhr an der Michael-Schule und gehen...    mehr...

 

Antrag 4: Standortfestlegung

Die Humanistische Union solidarisiert sich mit den Klimaaktionen der Bewegung "Fridays for Future". Sie fordert alle Verantwortlichen auf, diese demokratischen Proteste gegen eine mangelhafte Klimapolitik zu unterstützen statt zu kriminalisieren. Ihre Bürgerrechtsarbeit insbesondere für Demonstrations- und Meinungsfreiheit sowie gegen überbordende Überwachung betrachtet die HU als Grundlage demokratischer Aktivitäten im Staat. Daher sind sie aus Sicht der größten und ältesten...    mehr...

 

#HUKon19 - Karte

Hier finden Sie wichtige Orte der #HUKon19 auf einer Karte mit geschätzten Fußweg-Dauern. Klicken Sie den Dateianhang, um die Darstellung zu vergrößern.    mehr...

 

Antrag 3: Kampagne für Alternative Soziale Medien

Es gibt Alternativen! Es wird häufig so dargestellt, als käme man nicht umhin, facebook, whatsapp etc. zu nutzen. Nun haben wir ja gelernt, dass nichts alternativlos ist. Das stimmt auch hier, nur meistens sind die Alternativen unbekannt. Als Bürgerrechtsorganisation setzen wir uns für die Grundrechte ein. Deswegen ist ja auch Datenschutz für uns ein wichtiges Thema. Wir finden, dass Schluss sein muss, dass wir mit unseren Daten bezahlen. Wir zeigen auf, dass es Alternativen gibt. Folgende...    mehr...

 

Antrag 2: Regelung für Fahrtkostenerstattung

Antrag auf Satzungsänderung    mehr...

 

Antrag 1: Aufwandsentschädigung an Mitglieder

Antrag auf Satzungsänderung    mehr...

 

Bericht: 100 Jahre Staatsleistungen

In: Mitteilungen 238 (1/2019), S. 4 - 5    mehr...

 

Presse

Transparenz schafft Bürgernähe: Humanistische Union begrüßt Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte*innen

Das Bundesverwaltungsgericht hat gestern Nachmittag die Kennzeichnungspflicht für Brandenburger Polizeivollzugsbeamte*innen als rechtmäßig bestätigt.

Verfassungsbeschwerde gegen Polizeigesetz und Verfassungsschutzgesetz Hessen eingelegt

Die Humanistische Union (HU) hat gemeinsam mit der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), den Datenschützern Rhein Main (dDRM) und dem Forum...

Grundrechte-Report 2019: Grundrechte unter Druck

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 – genau am 70. Jahrestag des Grundgesetzes – stellen in Karlsruhe neun deutsche Bürger- und...