Sie befinden sich hier: Start |Aktuelles |Neue Beiträge |

Rechtsreferendar/in für die Wahlstation gesucht

Die Humanistische Union (HU) sucht ab 1. Mai 2016 (oder später) einen/eine Referendar/in für mindestens drei Monate in unserer Bundesgeschäftsstelle in Berlin.     mehr...

 

Bericht von der letzten Delegiertenkonferenz der HU

in: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 1-3    mehr...

 

Beschlüsse der 24. Delegiertenkonferenz

in: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 4-6    mehr...

 

Der neue Bundesvorstand

in: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 7/8    mehr...

 

Ein Beitrag zur Anonymität im Internet

Initiative für einen neuen TOR-Server der HU. In: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 10/11     mehr...

 
Portrait Anja Günther

Neue Mitarbeiterin der Geschäftsstelle

in: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 11    mehr...

 

Termine 2016

in: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 11    mehr...

 

Anmerkungen zur religionspolitischen Debatte der HU

in: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 12/13    mehr...

 

Berichte aus Regionalgruppen: RV München-Südbayern

in: HU-Mitteilungen Nr. 228 (1/2016), S. 15f.    mehr...

 

Offener Brief zu den Abschiebezahlen des Bürgermeisters

Mit Empörung haben wir die Äußerung unseres Bürgermeisters Bernd Saxe zu numerischen Abschiebezielen von in Lübeck lebenden Flüchtlingen vernommen. Vom obersten Verwaltungsbeamten dieser Stadt und Vorgesetzten der Ausländerbehörde ist zu erwarten, dass er sich für die Einhaltung unserer Grundrechte einsetzt, das individuelle Recht auf Asyl achtet und die Ziele des sogenannten Flüchtlingspaktes Schleswig-Holsteins umsetzt, eine bessere kommunale Versorgung und Betreuung von geflüchteten Menschen...    mehr...

 
 

Änderung der Vereinssatzung – Ersetzung der Delegiertenkonferenz durch eine Mitgliederversammlung

Die Delegiertenkonferenz beschließt den vorliegenden Antrag zur Änderung der Vereinssatzung, mit dem die Delegiertenkonferenz durch eine Mitgliederversammlung ersetzt wird, mit vorwiegend redaktionellen Änderungen. (s. Anlage)    mehr...

 

Anhebung der Mitgliedsbeiträge

Gemäß § 9 Absatz 2 der Satzung beschließt die Delegiertenversammlung eine Anhebung der jährlichen Mitgliederbeiträge der Humanistischen Union.     mehr...

 

Änderung der Datenschutzordnung

Die Delegiertenkonferenz beschließt den vorliegenden Antrag zur Änderung der Datenschutzordnung des Vereins mit geringfügigen Änderungen.     mehr...

 

Tribunal gegen Überwachung

Die Delegiertenkonferenz beschließt: Unter dem Titel „Geheimdienste vor Gericht: Tribunal gegen Überwachung und für Demokratie“ führt die Humanistische Union im Herbst 2016 eine Veranstaltung durch, die Rechtsbrüche der bundesdeutschen Geheimdienste und ihre Zusammenarbeit mit ausländischen Nachrichtendiensten wie der NSA thematisiert.     mehr...

 

Presse

Weder Gottesbezug noch leere Universalien gehören in eine Landesverfassung

Die Humanistische Union wendet sich entschieden gegen das Vorhaben, in die Präambel der Verfassung des Landes Schleswig-Holstein einen Gottesbezug...

„Jetzt sind die Gesetzgeber in Bund und Ländern gefordert, endlich verfassungsgemäße Zustände herzustellen“

Humanistische Union sieht nach Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum BKA-Gesetz umfassenden Reformbedarf im Polizei- und Geheimdienstrecht...

HU fordert Verfassungsschutz zu umfassender Mitwirkung bei Mordaufklärung auf

Mangelnden Aufklärungswillen bei der NSU-Mordserie wirft die Humanistische Union (HU) der hessischen Landesregierung vor. Zehn Jahre nach dem Mord an...