Stoppt das Sterben im Mittelmeer!

Demonstration in Lübeck auf der Trave

Musik- und Kongresshalle Lübeck

31.08.2017, 10:00 Uhr

 

Diskussion: Was bleibt nach dem Untersuchungsausschuss des Bundestages vom NSA-Skandal?

Mittwoch, 6. September, 19.00 Uhr, Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin)

 

Am 5. Juni 2013 veröffentlichte die britische Tageszeitung The Guardian“ den ersten Artikel über die weltweite Datenerfassung der NSA (National Security Agency). Die Informationen in dieser und etlichen weiteren Reportagen stammen aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden. Er lieferte erstmals Beweise für eine weltweite Überwachung. Auch Deutsche waren davon

 

"Freiheit 4.0" Demo gegen Überwachung in Berlin

Gendarmenmarkt in Berlin

Ab 12:00 Uhr Kundgebungen

Ab 14:00 Uhr Demonstration