Sie befinden sich hier: Start |Aktuelles |

Berlin: Artikel - 20.12.18

Berlin/Brandenburg: Neujahrstreffen

Axel Bussmer

Mitteilungen Nr. 237 (3/2018), S. 18

Am Mittwoch, den 15. Januar 2019, lädt der Landesverband Berlin-Brandenburg der Humanistischen Union um 19.00 Uhr zu einem Neujahrstreffen in die Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) ein. In gemütlicher Runde wollen wir mit Mitgliedern, Freunden und Bekannten über das letzte Jahr reden und Pläne für 2019 machen.

Dazu gehört unser Engagement in der Europawahl und der Wahl des Brandenburger Landtags. Thematisch wollen wir uns 2019 mit dem neuen Brandenburger Polizeigesetz und den demnächst öffentlich werdenden Plänen für eine Reform des Berliner Polizeigesetz, dem ASOG, der von uns seit langem geforderten Stelle einer unabhängigen Polizeibeauftragten, einem liberalen Versammlungsgesetz für die Hauptstadt und dem Volksbegehren für ein modernes Transparenzgesetz beschäftigen.

Aber selbstverständlich können wir uns auch mit anderen Themen beschäftigen und wir sollten den Abend auch ganz einfach zum gemütlichen Austausch benutzen. Der Landesverband wird einige Getränke und Speisen besorgen und freut sich über weitere Ergänzungen des Buffets. In jedem Fall wäre für die Planung eine Rückmeldung bei bussmer@humanistische-union.de hilfreich.