Anhang: Autorinnen und Autoren, Herausgeber und Redaktion

Grundrechte-Report 1997, S. 237-240

 

Bechthold, Ilse, Dr. jur., geb. 1936, Richterin, Sprecherin der Gustav Heinemann-Initiative; Mitglied des Landesvorstands der AsJ Baden-Württemberg; Veröffentlichungen u. a. zum DDR-Recht, zum Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung und zum großen Lausch- und Spähangriff

 

Beck, Volker, MdB, geb. 1960, rechtspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Sprecher des Schwulenverbandes in Deutschland (SVD); Veröffentlichungen zur Bürgerrechtspolitik von Bündnis 90/Die Grünen und zur Schwulenpolitik

 

Becker, Peter, Dr., geb. 1941, Rechtsanwalt und Notar; Vorsitzender der IALANA; zahlreiche Veröffentlichungen u. a.: zur Berufsverbotspraxis; Simon/Momsen/Becker, Verfassungsschutz durch Verfassungszerstörung (Zeitschrift für Rechtspolitik 1989, S. 175ff)

 

Bedick, Paul V., geb. 1957, Studium der Rechtswissenschaften und der Philosophie in Hamburg, Cambridge und Harvard, Rechtsanwalt in Hamburg, Rechtsberater der Aktion Courage e. V./SOS Rassismus

 

Berghahn, Sabine, Dr. jur., geb. 1952, Mitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten; seit 1986 Lehre und Forschung an der FU Berlin, z. Z. Vertretungsprofessorin an der Universität Bremen; Mitherausgeberin des "Rechtsratgebers Frauen" (Reinbek 1990/91); Publikationen zu Frauenrechten und Gleichstellungsgebot

 

Brumm, Dieter, geb. 1929, Studium der Philosophie und Kunstgeschichte, Assistent an der FU Berlin; Redakteur beim Spiegel, freier Autor, 1983-94 Medienreferent der IG Medien (zuvor RFFU), Veröffentlichungen u. a. zur Pressekritik und Medienpädagogik, Mitarbeit an verschiedenen Zeitungen, Zeitschriften und Sendeanstalten

 

Busch, Heiner, Dr.phil., geb. 1957, Studium der Politikwissenschaft an der FU Berlin, Mitherausgeber von "Bürgerrechte & Polizei/CILIP"; Veröffentlichungen über Themen der "Inneren Sicherheit" und zur europäischen Polizeikooperation, u. a.: Grenzenlose Polizei. Neue Grenzen und polizeiliche Zusammenarbeit in Europa, Münster 1995

 

Ciupke, Paul, Dipl. Päd., geb. 1953, pädagogischer Mitarbeiter beim Bildungswerk der Humanistischen Union NRW, Mitglied des Landesvorstands NRW der Humanistischen Union; Veröffentlichungen u. a. zu Geschichte und Selbstverständnis politischer Erwachsenenbildung

 

Dammann, Klaus, Dr., geb. 1946, Rechtsanwalt in Hamburg; Veröffentlichungen u. a.: Dammann/Siemantel "Berufsverbote und Menschenrechte" 1987 sowie zahlreiche Zeitschriftenbeiträge

 

Finckh, Ulrich, Pfarrer im Ruhestand in Bremen, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Gustav Heinemann-Initiative und Vorsitzender der Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer

 

Finke, Karl, Dipl. Päd., geb. 1947, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen; Veröffentlichungen: "Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden", hg. von Hans-Günter Heiden (rororo)

 

Gössner, Rolf, Dr. jur., geb. 1948, Bankkaufmann, Rechtsanwalt und Publizist, Berater in Gesetzgebungsverfahren, Redakteur der Zeitschrift Geheim; Veröffentlichungen u. a.: Mythos Sicherheit (Baden-Baden 1995); Polizei im Zwielicht - Gerät der Apparat außer Kontrolle? (mit Oliver Neß; Frankfurt/M. 1996)

 

Heinhold, Hubert, geb. 1948, Rechtsanwalt, Vorstandsmitglied von pro asyl; Veröffentlichungen: "Recht für Flüchtlinge - ein Leitfaden" und zahlreiche Aufsätze zum Thema Asyl/Ausländerrecht

 

Herzog, Felix, Prof. Dr., geb. 1959, Hochschullehrer für Rechtsphilosophie, Strafrecht und Strafprozeßrecht sowie Geschichte des Strafrechts an der Humboldt-Universität zu Berlin; Veröffentlichungen zum Straf- und Strafprozeßrecht, zur Kriminalpolitik und zu den Grundlagen des Rechts

 

Hirsch, Alexander, Dr. jur., geb. 1970, Studium der Rechtswissenschaften in Bonn/München; z. Z. Rechtsreferendar; Veröffentlichungen u. a.: "Die Kontrolle der Nachrichtendienste", Berlin 1996

 

Hirsch, Burkhard, Dr., geb. 1930, Rechtsanwalt in Düsseldorf, Justitiar, 1972-1975 und seit 1980 MdB, 1975-1980 Innenminister NRW, Mitglied des FDP-Bundesvorstands, Vizepräsident des Bundestages; Veröffentlichungen u. a.: Die Wende wohin? "Das liberale Gewissen" (rororo 1982), Festschrift Mahrenholz (Baden-Baden 1994)

 

Kittler, Klaus, geb. 1953, Lehrerausbildung; Sozial- und Schuldnerberater, heute Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft der Arbeitslosenprojekte (Niedersachsen)

 

Kleindiek, Ralf, geb. 1965, Jurastudium; 1991-96 wissenschaftlicher Mitarbeiter am FB Rechtswissenschaft der Universität Gießen; z. Z. Rechtsreferendar, Redakteur der Zeitschrift Forum Recht; Veröffentlichungen: Wissenschaft und Freiheit in der Risikogesellschaft (1997) und zum Verfassungsrecht, Umweltrecht, Kommunalrecht

 

Koch, Helmut H., Prof. Dr., geb. 1941, Leiter der Arbeitsstelle Randgruppenkultur (Gefangenenliteratur, Literatur und Psychiatrie) an der Universität Münster; Veröffentlichungen u. a.: Gefangenenliteratur, Sprechen, Schreiben, Lesen in deutschen Gefängnissen (Hagen 1988), Menschen im Gefängnis (Bonn 1996)

 

Kriechhammer-Yagmur, Sabine, geb. 1957, Dipl.-Päd., Schwerpunkt Erwachsenenbildung; Bundesgeschäftsführerin der iaf/Verband binationaler Familien und Partnerschaften e. V.; Veröffentlichungen zur rechtlichen und sozialen Situation von Binationalen und zu Einbürgerungsfragen, u. a.: Mein Partner/Meine Partnerin kommt aus einem anderen Land (3. Ausgabe, Frankfurt/M. 1991)

 

Lisken, Hans, Prof. Dr. jur., geb. 1931, 20 Jahre Richter; 15 Jahre Polizeipräsident in Düsseldorf; jetzt Anwalt und Honorarprofessor Universität Düsseldorf, Träger des Fritz-Bauer-Preises und Beiratsmitglied der Humanistischen Union; Veröffentlichungen u. a.: Rechtsstaat - was sonst? (1996), Handbuch des Polizeirechts (mit Denninger, 2. Aufl. 1996)

 

Mahr, Manfred, Dipl.-Verwaltungswirt//Polizeihauptkommissar, geb. 1955, Mitglied des Bundesvorstands der BAG Kritische Polizisten/Innen und der Hamburger Bürgerschaft (GAL-Fraktion); Veröffentlichungen u. a.: "Innere Sicherheit", in: Bürgerforum Paulskirche (Hg.). Anleitung zum politischen Ungehorsam (München 1993) sowie zur Polizeikontrolle und zum Konflikt um die Hafenstraße

 

Mahrenholz, Ernst Gottfried, Prof. Dr., Bundesverfassungsrichter a.D., geb. 1929, Arbeit in der Landesregierung Niedersachsen und Stadtverwaltung Hannover; 1965 Staatssekretär; 1974-1981 Landtagsabgeordneter; 1974-1976 Kultusminister; 1976-1981 Rechtsanwalt; 1981-1994 Bundesverfassungsrichter/Vizepräsident, seit 1988 Honorarprofessor an der Universität Frankfurt/M.; Veröffentlichungen u. a.: "Die Kirche in der Gesellschaft der Bundesrepublik" (2. Aufl. 1972); Kommentierung im Alternativkommentar zum Grundgesetz (2. Aufl. 1988); bildungspolitische und medienrechtliche Aufsätze

 

Meertens, Christoph, geb. 1953, Rechtsanwalt, Geschäftsführer des Organisationsbüros der Strafverteidigervereinigungen, Aufsichtsrat der Heinrich-Böll-Stiftung und Buchhändler; Veröffentlichungen: Risikofaktor "Innere Sicherheit" - Argumente gegen den Law-and-Order Staat sowie Aufsätze in Fachzeitschriften zu diversen Gesetzesvorhaben

 

Menzel, Hans-Joachim, Dr., geb. 1949, Jurist, seit 1979 im Hamburger Staatsdienst, z. Z. Datenschutz, ehrenamtlich seit 1982 bei terre des hommes; 1991-1995 Bundesvorsitzender; Veröffentlichungen: Legitimation staatlicher Herrschaft durch Partizipation Privater? (Berlin 1980); Minderjährige Flüchtlinge zwischen völkerrechtlichem Kinderschutz und nationaler Ausländerabwehr (ZAR 1996, 22)

 

Müller-Heidelberg, Till, Dr. jur., geb. 1944, Rechtsanwalt, Bundesvorsitzender der Humanistischen Union; Veröffentlichungen zu verfassungsrechtlichen Fragen und Sicherheitsbehörden, u. a. Die (un)heimliche Staatsgewalt (1981), Innere Sicherheit (1994)

 

Narr, Wolf-Dieter, Prof. Dr., geb. 1937, Hochschullehrer für Politische Wissenschaft an der FU Berlin, Sprecher des Komitees für Grundrechte und Demokratie; Mitherausgeber der Zeitschrift Bürgerrechte und Polizei, Veröffentlichungen u. a. zur Polizeientwicklung, Friedens- und Menschenrechtspolitik

 

Neumann, Ursula, geb. 1946, Dipl. Theol. und Dipl. Psych., Psychoanalytikerin, Bundesvorstandsmitglied der Humanistischen Union; Veröffentlichungen: Vom ersten Schrei zur ersten Liebe - ein Aufklärungsbuch für aufgeklärte Eltern; "Ohne Jeans und Pille - als 'man' noch heiraten mußte" (Kreuz-Verlag)

 

Pelzer, Marei, geb. 1974, Sprecherin des Bundesarbeitskreises kritischer Juragruppen, Redakteurin der Zeitschrift Forum Recht, diverse rechtspolitische Artikel

 

Rath, Christian, geb.1965, Korrespondent der tageszeitung (taz) am Europäischen Gerichtshof und am Bundesverfassungsgericht. Redakteur des Magazins Forum Recht, Sprecher des Arbeitskreises kritischer Juragruppen BAKJ (1989-1996), Europabeauftragter der Humanistischen Union; Aufsätze zu rechtspolitischen Problemen

 

Reichling, Norbert, Dr. phil., geb. 1952, pädagogischer Mitarbeiter beim Bildungswerk der Humanistischen Union NRW, Veröffentlichungen v. a. zu Geschichte und Gegenwart der Erwachsenenbildung/Arbeiterbildung und zur Arbeiterbewegungskultur

 

Roth, Jürgen, M. A., geb. 1956, Politologe, Referent für Innen-und Rechtspolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied des Bundesvorstands der Humanistischen Union, Veröffentlichungen zu Rechtspolitik und zum Verhältnis von Staat und Kirchen, u. a. in "Was ist uns die Kirche wert?" (1988)

 

Schmalstieg, Herbert, geb. 1943, Oberbürgermeister der Stadt Hannover, langjähriges Mitglied des Niedersächsischen Landtags und Vorsitzender des Deutschen Städtetags

 

Seifert, Jürgen, Prof. Dr. jur., geb. 1928, Studium, Lehrtätigkeiten an verschiedenen Universitäten, seit 1971 Hochschullehrer für Politikwissenschaft in Hannover (em.), 1983-1987 Bundesvorsitzender der Humanistischen Union; Mitglied der G 10-Kommission des Bundestages. Veröffentlichungen u. a. zur Notstandsgesetzgebung, Verfassungspolitik, "Inneren Sicherheit", Mitherausgeber der Zeitschrift Kritische Justiz, Redaktionsmitglied der Vorgäng

 

Simon, Helmut, Dr., Dr. h. c., Bundesverfassungsrichter a. D., geb. 1922, juristische und theologische Studien, Richter, 1970-1987 am Bundesverfassungsgericht; Veröffentlichungen über Verfassungsgerichtsbarkeit, Grundrechte, Sozialstaatsgebot, Naturrecht, politische Ethik, Medienfreiheit, Verfassungsreform, Staatszielbestimmungen und Staatskirchenrecht

 

Spoo, Eckart, geb. 1936, Journalist, Träger des Fritz-Bauer-Preises der Humanistischen Union; Veröffentlichungen zu Zeitgeschichte und Medienkritik, u. a. "Die Tabus der bundesdeutschen Presse", "Was aus Deutschland werden sollte - Konzepte des Widerstands, des Exils und der Alliierten"

 

Stucke, Martin, geb. 1956, Jurist, seit 1984 Rechtsanwalt in Kiel und Bremen

Ullmann, Wolfgang, Dr. theol., geb. 1929, Studium in Berlin und Göttingen, 1956 Pastor, seit 1963 Kirchl. Hochschuldienst, 1989 Mitbegründer von Demokratie jetzt, 1990 Minister in der Regierung Modrow, 1990 Vizepräsident der Volkskammer und MdB (Bündnis 90/Die Grünen), seit 1994 Mitglied des Europäischen Parlaments, Beiratsmitglied der Humanistischen Union

 

Vomberg, Anja, geb. 1971, Mitarbeiterin der Dokumentationsstelle für Gefangenenliteratur (Universität Münster), promoviert derzeit zum Thema "Gefangenenzeitungen"

 

Weber, Kai, Dipl. Päd., geb. 1961, Geschäftsführer des niedersächsischen Flüchtlingsrats; Veröffentlichungen über Flüchtlingsbewegungen und Asyldiskussion in Deutschland und Europa

 

Weichert, Thilo, M. A., Dr., geb. 1955, Jurist und Politologe, Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Datenschutz, Referent beim Landesbeauftragten für den Datenschutz in Niedersachsen; Buch- und Zeitschriften-Veröffentlichungen zu Problemen von Datenschutz und Geheimdiensten, u. a.: Informationelle Selbstbestimmung und strafrechtliche Ermittlung (1990)

 


Coverbild Grundrechte-Report 1997