Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verband: Arbeitskreise - 16.06.04

Aufruf zur Gründung eines AK Antidiskriminierungsgesetz

Mitteilungen Nr. 185, S.7

Forderungen nach einem Antidiskriminierungsgesetz reichen in der HU bis in die 70er Jahre zurück. Bereits 1977 umriss die Broschüre „Ein Antidiskriminierungsgesetz für die Bundesrepublik“ aus dem Jahre 1977 (Herausgeberin: Heide Hering) Grundzüge einer etwaigen gesetzlichen Regelung. Bis heute ist es, trotz wiederholter Ankündigungen auch von Rot-Grün, zu keiner umfassenderen bundesgesetzlichen Regelung gekommen. Ulrich Fuchs vom Bundesvorstand regt an, einen „Arbeitskreis Antidiskriminierungsgesetz“ zu gründen. Interessenten melden sich bitte bei der Kanzlei Ulrich Fuchs, Wallenburger Str. 16, 83714 Miesbach, Tel. 08025/1233 oder Fax 08025/4571