Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verbandsnachrichten - 17.04.08

Urabstimmung über HU-Delegiertenkonferenzen

Kurz-Mitteilung

Mitteilungen Nr. 200, Seite 27

(SL) Auf der Delegiertenkonferenz im September 2007 stellten einige Mitglieder den Antrag für eine Urabstimmung zur Änderung der HU-Satzung. Ziel ihres Vorschlags ist es, die bisherigen Delegiertenwahlen/Delegiertenkonferenzen abzuschaffen und durch offene Mitgliederversammlungen  zu ersetzen (s. Bericht in den Mitteilungen Nr. 199, S. 24f). Damit die Urabstimmung stattfindet, müssen mindestens 75 Mitglieder diese Initiative unterstützen. Für den Antrag auf Urabstimmung werden noch UnterstützerInnen gesucht. Der Termin für die Zustimmung des Vorschlags ist der 30. Mai 2008! Mitglieder, die eine solche Abstimmung befürworten, werden deshalb gebeten, ihre Unterstützung gegenüber der Bundesgeschäftsstelle zu erklären. Dies kann per Postkarte, E-Mail oder Fax geschehen:

Humanistische Union e.V.
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Fax: 030 / 204 502 57
E-Mail: info@humanistische-union.de.

Sollte die Urabstimmung stattfinden, besteht in der nächsten Ausgabe der Mitteilungen für Befürworter und Gegner der vorgeschlagenen Satzungsänderung die Gelegenheit, ihre Argumente darzulegen.