Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verbandsnachrichten - 29.10.10

Urabstimmung zum Verbandsnamen

Wahlleitung

Mitteilungen Nr. 210 (3/2010), S. 20

Am 8. November startet die zweite Urabstimmung in der Geschichte der HU. Zur Abstimmung steht die Frage über eine Namensänderung in „Gesellschaft für Bürgerrechte.“ Die Abstimmung findet per Briefwahl statt. An ihr dürfen laut HU-Wahlordnung alle Mitglieder teilnehmen, die zum Zeitpunkt der Ankündigung (1. Juli 2010) Vereinsmitglieder waren und beim Beginn der Abstimmung sind.
Mitglieder, die bis zum 13. November 2010 noch keine Abstimmungsunterlagen erhalten haben, melden sich bitte in der Bundesgeschäftsstelle. Die Stimmzettel sind bis spätestens 13. Dezember 2010 zurückzusenden. Die vereinsöffentliche Auszählung der Stimmen findet am Mittwoch, dem 15. Dezember 2010 ab 13 Uhr in der Bundesgeschäftsstelle statt. Mitglieder sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

s. Mitteilungen Nr. 208 (S. 27), Nr. 207 (S. 21), Nr. 205/206 (S. 18ff.), Nr. 203 (S. 13)