Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verband: Delegiertenkonferenz - 31.08.16

Mitgliederversammlung der Humanistischen Union

Sven Lüders

in: HU-Mitteilungen Nr. 230 (3/2016), S. 1/2

Nach fast fünfzig Jahren ist es wieder soweit: die Humanistische Union (HU) lädt zur Mitgliederversammlung ein. Nachdem die Delegiertenkonferenz im letzten Jahr die Satzung geändert hat, führen wir in diesem Jahr erstmals wieder eine Mitgliederversammlung durch. Diese findet statt am Wochenende des 17./18. September 2016 in Hannover. Der Bundesvorstand lädt alle Mitglieder und Interessierten herzlich dazu ein.

Zum Auftakt gibt es am Freitagabend eine Diskussion um das neue Weißbuch der Bundeswehr. Dr. Sabine Jaberg von der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg und Prof. Dr. Martin Kutscha vom Bundesvorstand der HU diskutieren, inwiefern der Raum militärischer Interventionen mit der neuen strategischen Ausrichtung der Bundeswehr erweitert wird, ob und wie die Balance von ziviler und militärischer Konfliktlösung mit dem Weißbuch verschoben wird.
Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wird am Samstag Abend auch der diesjährige Fritz-Bauer-Preis an die Initiative zur Gründung einer Gefangenen-Gewerkschaft verliehen. Den Vorschlag zur Tagesordnung sowie das weitere Programm finden Sie auf der nächsten Seite.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung treffen sich auch einige Arbeitskreise der HU, etwa zum TOR-Anonymisierungsserver, zu Staat/Kirche und zu Flüchtlingen/Asyl. Weitere Themen bzw. Arbeitsgruppen sind natürlich möglich. Zur Vorbereitung werden interessierte Mitglieder gebeten, sich vorab in der Bundesgeschäftsstelle zu melden.

 

Anträge

Bis zum Redaktionsschluss der Mitteilungen lagen noch keine Anträge an die Mitgliederversammlung vor. Nicht-satzungsändernde Anträge sind bis zum Veranstaltungstermin zulässig. Alle bis zum 9. September eingehenden Anträge werden wir vorab den angemeldeten Mitgliedern zusenden und auf der Webseite der HU (http://www.humanistische-union. de/veranstaltungen/2016/) veröffentlichen.

 

Veranstaltungsort

Alle Teile der Mitgliederversammlung - außer der Fritz-Bauer-Preisverleihung – finden im Haus Humanitas des HVD Niedersachsen statt: Otto-Brenner-Str. 20-22 in 30159 Hannover.
Das Haus Humanitas befindet sich in unmittelbarer Nähe der Haltestelle Königsworther Platz (Linien U4/U5), der Fußweg vom Hauptbahnhof beträgt 1 km.

 

Anmeldung

Eine Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist natürlich auch ohne Anmeldung möglich. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch alle, die ihre Teilnahme planen, um eine formlose Anmeldung bei der HU-Geschäftsstelle. Das erleichtert uns die Vorbereitung.
Allen angemeldeten Mitgliedern werden wir sieben Tage vor der Veranstaltung weitere Unterlagen zur Vorbereitung sowie evtl. bis dahin eingegangene Anträge zusenden.


Unterkunft

Für Teilnehmer/innen haben wir ein Kontingent an günstigen Hotelzimmern reserviert:
Vahrenwalder Hotel Hannover,
Vahrenwalder Str. 181, 30165 Hannover
Einzelzimmer zu 41,50 bzw. 51,50 Euro pro Nacht inkl. Frühstück.

Interessent/innen melden sich bitte in der Geschäftsstelle, um eines dieser Zimmer in Anspruch zu nehmen.

Sollten weitere Fragen rund um die Mitgliederversammlung bestehen, sind wir in der Geschäftsstelle gern ansprechbar.

Sven Lüders
Geschäftsführer Humanistische Union