Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |vorgänge |Online-Artikel |

vorgänge Nr. 205: Reform der Sicherungsverwahrung

Aufmacher-Beiträge

"Wir sind gefordert, über die mangelnde Schutzwirkung der Grundrechtsordnung nachzudenken"

Werner Koep-Kerstin, Anja Heinrich und Mara Kunz bei der Preisverleihung

Rede zum Fritz-Bauer-Preis 2014 an Edward Snowden. Aus: vorgänge Nr. 205 (Heft 1/2014), S. 3-7   mehr...

 

Inhaltsverzeichnis

Reform der Sicherungsverwahrung

vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik
53. Jahrgang, Nummer 205 (Heft 1/2014), August 2014

Claudia Krieg & Sven Lüders: Editorial, aus: vorgänge Nr. 205 (Heft 1/2014), S. 1/2 mehr...

 
Schwerpunkt
Berichte
Umfeld
Hintergrund

Martin Kutscha: Sieg der Ökonomie über Demokratie und Rechtsstaat? , Das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP und die internationalen Schiedsgerichte der Weltbank. Aus: vorgänge Nr. 205 (Heft 1/2014), S. 74-82 mehr...

 

Anja Heinrich: Der Berliner Verfassungsgerichtshof erklärt Übersichtsaufnahmen für verfassungsgemäß, Besprechung eines Fehlurteils. Aus: vorgänge Nr. 205 (Heft 1/2014), S. 83-93 mehr...

 
Rezensionen

Prof. Dr. Martin Kutscha: Krise der Demokratie?, aus: vorgänge Nr. 205 (Heft 1/2014), S. 94-98 mehr...

 
 
 

vorgänge 205: Reform der Sicherungsverwahrung

Coverbild

Bezugsmöglichkeiten

Ein Teil der vorgänge ist ab sofort frei online abrufbar. Das komplette Einzelheft können Sie als gedruckte Ausgabe (14.- €) oder als ePaper/PDF (5.- €) bestellen, am einfachsten über unseren Online-Shop.

Zum Start der neuen vorgänge bieten wir Vergünstigungen für Neu-Abonnent_innen an: Bis Ende 2014 erhalten Sie jeweils vier Ausgaben zum Preis von 25 € (Printausgabe, zzgl. Versand) bzw. 15 € (Online-Ausgabe) jährlich. Für Studierende, ReferendarInnen und Arbeitslose gibt es ermäßigte Preise. Für den Abschluss eines Abo-Vertrags nutzen Sie bitte dieses Mailformular oder jenes PDF-Formular.

Bei Fragen zum Bezug der vorgänge hilft Ihnen Carola Otte gern weiter:

Tel. (030) 204 502 56
Fax: (030) 204 502 57
service@humanistische-union.de

Newsletter

Sollen wir Sie über künftige Ausgaben informieren? Dann abonnieren Sie am besten unseren vorgänge-Newsletter.