Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2009 |

Berlin: Termine - 26.11.09

Der HU-Beitrag "The Kids They Sentenced" eröffnet das One World Filmfestival Berlin 2009

Donnerstag, 26. November 2009 , 19:00 Uhr

Kino Arsenal, , Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Mit einer Präsentation der Humanistischen Union wird am 26. November 2009 zum sechsten Mal das One World Berlin eröffnet. Während des Festivals vom 26. November bis zum 2. Dezember werden insgesammt 20 Filmprogramme präsentiert. One World Berlin wird von EYZ Media in Kooperation mit zahlreichen Menschenrechtsorganisationen und -initiativen veranstaltet.

Alle Filmvorführungen werden von Gesprächen mit Filmemachern und Experten begleitet.

 

Dieses Jahr stellt die Humanistische folgende Filmbeiträge vor:

 

  • Terrorists: The Kids They Sentenced (Terrorister – En Film Om Dom Dömda) von Stefan Jarl, Lukas Moodysson (Schweden 2003) /LI>
  • Ein Deutsches Schicksal -- Kriminalkommissar Alfres Aedtner von Yoash Tatari (Deutschland 1987)/LI>
  • Die Innere Sicherheit? Mediale Darstellungen der Terrorbedrohung für Deutschland/LI>
  • Eröffungungsfilm: Terrorists: The Kids They Sentenced/LI> Regie: Stefan Jarl, Lukas Moodysson (Schweden 2003) 85 min Originalfassung mit englischen Untertiteln (Dokumentarfilm) Als es beim EU-Gipfel in Göteborg 2001 zu Ausschreitungen bei den von Globalisierungskritiker_innen organisierten Massenprotesten kommt, schlägt der schwedische Staat mit aller Macht zurück. Rund 460 Demonstrant_innen werden festgenommen, 14 davon zu langen Haftstrafen verurteilt. In den Augen der Regierung handelt es sich bei ihnen um "Terroristen". Stefan Jarl und Lukas Moodysson zeichnen ein anderes Bild: In bewegenden Interviews erzählen einige der jungen Aktivist_innen von ihren Motivationen, sich an den Protesten zu beteiligen, der Kritik an einer ungerechten Wirtschaftsordnung sowie ihren traumatischen Erfahrungen mit staatlicher Gewalt. Als Vorfilm wird Einstellung §129a gezeigt. Der Clip stellt einen Bezug zu Ereignissen in Deutschland her, dem §129a des Strafgesetzbuches (Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung)-Verfahren im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung von Protestaktionen beim G8-Gipfel in Heiligendamm 2007. Die Eröffnung erfolgt durch den Schirmherren des Festivals Dr. Rolf Gössner. Moderation: Werner Koep-Kerstin (Humanistische Union)