Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |

Marburg: Termine - 10.12.17

Öffentliche Lesung aus dem Grundgesetz

Von: Humanistische Union Marburg

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Sonntag, 10.12.2017, 11 Uhr

Historischer Saal im Marburger Rathaus (Markt 1, 35037 Marburg)

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am Sonntag (10. Dezember) veranstaltet die Humanistische Union (HU) im Historischen Saal des Marburger Rathauses eine öffentliche Lesung aus dem Grundgesetz. Interessierte tragen je einen Artikel vor und kommentieren ihn in zwei oder drei Sätzen mit persönlichen Anmerkungen. Das Ganze wird auch auf Video aufgezeichnet und online gestellt.

Ziel ist, die Bedeutung der freiheitlichen Verfassung für Demokratie und Gesellschaft hervorzuheben und auf ihre Einhaltung zu pochen. Gerade in Zeiten geschichtsvergessenen Größenwahns populistischer Politiker ist das Grundgesetz als praktische Lehre aus der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft eine wichtige Mahnung an die Menschen, sich ihrer Verantwortung vor Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart bewusst zu werden.

MEHR: www.grundgesetz-lesen.de


Presse

G20: Aufklären statt Aussitzen

Humanistische Union fordert die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

Chance bisher vertan: Humanistische Union wendet sich mit Offenen Brief an die Verantwortlichen der Hamburger Polizeieinsätze gegen G20-Proteste

Die Bürgerrechtsorganisation Humanistische Union hat sich mit einem Offenen Brief an den Innensenator der Stadt Hamburg sowie den zuständigen...

Bundesregierung auf dem Prüfstand – Umsetzung der sozialen Menschenrechte bleibt eine wichtige Aufgabe – Zusatzprotokoll zum UN-Sozialpakt endlich ratifizieren!

Gemeinsame Erklärung zum aktuellen UN-Staatenberichtsverfahren zu den sozialen Menschenrechten