Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |

Marburg: Termine - 10.12.17

Öffentliche Lesung aus dem Grundgesetz

Von: Humanistische Union Marburg

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Sonntag, 10.12.2017, 11 Uhr

Historischer Saal im Marburger Rathaus (Markt 1, 35037 Marburg)

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am Sonntag (10. Dezember) veranstaltet die Humanistische Union (HU) im Historischen Saal des Marburger Rathauses eine öffentliche Lesung aus dem Grundgesetz. Interessierte tragen je einen Artikel vor und kommentieren ihn in zwei oder drei Sätzen mit persönlichen Anmerkungen. Das Ganze wird auch auf Video aufgezeichnet und online gestellt.

Ziel ist, die Bedeutung der freiheitlichen Verfassung für Demokratie und Gesellschaft hervorzuheben und auf ihre Einhaltung zu pochen. Gerade in Zeiten geschichtsvergessenen Größenwahns populistischer Politiker ist das Grundgesetz als praktische Lehre aus der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft eine wichtige Mahnung an die Menschen, sich ihrer Verantwortung vor Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart bewusst zu werden.

MEHR: www.grundgesetz-lesen.de


Presse

Ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Arbeitnehmer/innenrechte und ihrer Religionsfreiheit

Die Humanistische Union e.V. begrüßt die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts zur nicht erforderlichen Kirchenmitgliedschaft einer Arbeitnehmerin.

"In einem Rechtsstaat darf es keine Strafverfolgung um jeden Preis geben!"

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte, der Deutsche Anwaltsverein und die Humanistische Union (HU) haben heute in Berlin eine weitere...

Gesundheitsminister Spahn missbraucht sein Ministeramt - Humanistische Union bietet Betroffenen juristische Unterstützung

Wie kürzlich bekannt wurde, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) angewiesen, den...