Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |

München: Termine, München: AufrechterGang, Versammlungsfreiheit, Frieden, Rassismus, Unrecht & Widerstand, Religion, Gleichheit - 28.01.18

Verleihung des Preises 'Aufrechter Gang' der Humanistischen Union

Von: Wolfgang Killinger

HUMANISTISCHE UNION zeichnet Münchner Bürger Judith Bernstein und Dr. Reiner Bernstein aus

 

 

Einladung
zur
Verleihung des Preises

'Aufrechter Gang'
der Humanistischen Union
an
Judith Bernstein und Dr. Reiner Bernstein

 

Sonntag, 28. Januar 2018, 11.00 Uhr, Einlass 10:30 Uhr

Filmtheater Sendlinger Tor, Sendlinger-Tor-Platz 11, 80336 München

 

Judith und Dr. Reiner Bernstein haben sich seit 2004 im Vorstand der „Initiative Stolpersteine für München“ für die Verlegung der Stolpersteine auf öffentlichem Grund eingesetzt. Immer wieder wurde ihre Arbeit vom Münchner Stadtrat behindert und die Verlegung auf öffentlichem Grund verboten.

In zahlreichen Veranstaltungen zur friedlichen Regelung des Nahostkonflikts haben sich Judith und Dr. Reiner Bernstein engagiert. Sie treten für die politische Koexistenz beider Völker ein. Auch in der „Jüdisch Palästinensischen Dialoggruppe“ sollen Brücken des Verständnisses und der Zusammenarbeit gebaut werden.

Dieses Engagement wird ebenfalls behindert, weil die Stadt München die Kritik an der Siedlungspolitik der israelischen Regierung mit Antisemitismus gleichsetzt und städtische Räume für Veranstaltungen verweigert.

Die Humanistische Union zeichnet Judith und Dr. Reiner Bernstein für ihr Engagement zur Förderung des Dialogs zwischen Juden und Palästinensern und ihren Widerstand gegen den öffentlichen Machtanspruch sowie für ihren Kampf für die Meinungsfreiheit im Geiste des Grundgesetzes aus.

 

Der Preis

Die Preisträger

 

Programm


Begrüßung

Wolfgang Stöger
Humanistische Union

Laudatio

Dr. Tilman Spengler

Übergabe des Preises

Wolfgang Stöger

Rede der Preisträger

Judith Bernstein
Dr. Reiner Bernstein

Musikalische Begleitung

Talja Blumenthal

Stehempfang

Ende: ca. 13 Uhr

 

Wir bitten um Ihre Anmeldung mit Personenzahl bis zum 18. 01. 2018 an suedbayern@humanistische-union.de

 

Die komplette Einladung kann aus der folgenden Datei gedruckt werden.


Presse

Revision der Bundesregierung: Immer noch keine Rechtssicherheit im Verfahren Gössner ./. Bundesamt für Verfassungsschutz

Bundesregierung und Bundesamt für Verfassungsschutz haben kürzlich Revision gegen das Berufungsurteil des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen...

Seit 99 Jahren uneingelöstes Versprechen

Nach Recherchen der Humanistischen Union belaufen sich die aktuellen Staatsleistungen an die beiden großen Kirchen in diesem Jahr auf die Rekordsumme...

Grundrechte-Report 2018: „Gefährder“ Staat

Am Dienstag, den 29. Mai 2018, stellen in Karlsruhe acht deutsche Bürger- und Menschenrechtsorganisationen* den neuen Grundrechte-Report 2018 der...