Sie befinden sich hier: Start |Presse |bis 2000 |

Pressemitteilungen bis 2000

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 32

Pressemitteilung, Datenschutz: Videoüberwachung - 15. November 2000

Big Brother is watching You - völlig legal?

HU kritisiert Entwurf zur Videoüberwachung

 

Pressemitteilung, Religion, Termine: Verbandstag - 26. Oktober 2000

Trennung von Kirche und Staat, Gott und EU

HU-Verbandstag fordert Ablösung der Kirchensteuer durch eine "Kultur- und Sozialsteuer" sowie religiöse Neutralität in der EU-Verfassung

 

Pressemitteilung, Geheimdienste - 24. Oktober 2000

50 Jahre Schlapphut-Schnüffelei sind genug! HU fordert zum Geburtstag des Verfassungsschutzes seine Auflösung

Humanistische Union unterstützt Forderung von Hans-Christian Ströbele

 

Pressemitteilung, Religion - 8. Oktober 2000

Rückwärtsgang in Rom - Humanistische Union zur Erklärung des Papstes

Humanistische Union: Päpstliche Erklärung zur Einzigartigkeit von Papst und Katholischer Kirche ist Ausdruck einer ehrlichen totalitären Grundhaltung

 

Pressemitteilung, Demokratisierung, Informationsfreiheit - 17. August 2000

Zu enges Netz für Wahl zur "Netzregierung"

Stellungnahme der Humanistischen Union zu ICANN-Elections 2000

 

Pressemitteilung, Rechtspolitik - 8. August 2000

Bürgerrechtler warnen vor Rechtsschutzverkürzung

Humanistische Union zur ZPO-Novelle

 

Pressemitteilung, Pluralismus - 1. August 2000

Ausländerhass bekämpfen heisst fremdenfeindliche Gesetze abschaffen

HU kritisiert "populistische Krokodilstränen"

 

Pressemitteilung, Demokratisierung - 24. Juli 2000

Keine Schleichwege für Parlamentsgelder!

HU kritisiert Äußerungen zu Verfassungsgerichtsurteil

 

Pressemitteilung, Demokratisierung - 21. Juli 2000

Keine Privilegien für Abgeordnetenfunktionäre. Bürgerrechtler vor Bundesverfassungsgericht erfolgreich

Humanistische Union: Bezahlung von Parlamentariern soll nicht zu Pöstchenjägerei verleiten

 

Pressemitteilung, Pluralismus - 13. Juli 2000

Scheinheilige und selbstgerechte Scharfmacherei

HU weist konservative Kritik an "Schwulen-Ehe" zurück

 

Aktuelle Presse:

Bild vom Podium der Pressekonferenz am 24.8.2018

"In einem Rechtsstaat darf es keine Strafverfolgung um jeden Preis geben!"

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte, der Deutsche Anwaltsverein und die Humanistische Union (HU) haben heute in Berlin eine weitere...

Gesundheitsminister Spahn missbraucht sein Ministeramt - Humanistische Union bietet Betroffenen juristische Unterstützung

Wie kürzlich bekannt wurde, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) angewiesen, den...

Revision der Bundesregierung: Immer noch keine Rechtssicherheit im Verfahren Gössner ./. Bundesamt für Verfassungsschutz

Bundesregierung und Bundesamt für Verfassungsschutz haben kürzlich Revision gegen das Berufungsurteil des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen...