Sie befinden sich hier: Start |Presse |bis 2000 |

Pressemitteilungen bis 2000

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 32

Pressemitteilung, Termine: MV / DK, Europa - 17. September 1999

Europäische Grundrechte

Freitag, den 17.09.1999, Beginn 19.30 Uhr

Nürnberg, Presseclub im Marmorsaal der Nürnberger Akademie, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

 

Pressemitteilung, Innere Sicherheit - 11. August 1999

Neues von der Spätzle-Stasi

Humanistische Union begrüßt Entscheidung des Verwaltungsgerichts Freiburg, wonach das LKA Stuttgart einem Betroffenen Auskunft zur Überwachung durch Verdeckte Ermittler der Polizei geben muss

 

Pressemitteilung, Datenschutz - 8. Juli 1999

Schmerzensgeld für Datenschutzverletzungen durch die Bahn

Humanistische Union unterstützte erfolgreiche Musterklage gegen die Bahn AG wegen unzulässiger Verarbeitung von Kundendaten bei der BahnCard durch die Citibank in den USA

 

Pressemitteilung, Bioethik, Religion - 26. Juni 1999

Pilatus-Wäsche hilft nicht. Beratungsschein mit Abtreibungsklausel ist rechtswidrig

Katholischen Beratungsstellen können nach der Entscheidung der Bischofskonferenz keine ergebnisoffenen Beratungen zum Schwangerschaftsabbruch mehr anbieten

 

Pressemitteilung, Bioethik, Religion - 21. Juni 1999

Forderung nach staatlichem Ausbau von Schwangerschaftsberatungsstellen

Stellungnahme der Humanistischen Union zum Papstbrief

 

Pressemitteilung, Termine: Fritz-Bauer-Preis - 4. März 1999

Bundesverfassungsrichterin a.D. Helga Seibert erhält Fritz-Bauer-Preis

Humanistische Union würdigt ihren Einsatz für die Gleichstellungsrechte

 

Pressemitteilung, Datenschutz - 4. März 1999

Erfolg in Sachen Datenschutz: Aus für die Kredit-BahnCard

Humanistische Union unterstützt Musterklage gegen mangelnden Datenschutz

 

Pressemitteilung, Innere Sicherheit - 20. Januar 1999

Wider die preußischen Polizeimethoden

Humanistische Union kritisiert obrigkeitsstaatliche Disziplinierung von Polizeipräsidenten

 

Pressemitteilung, Geheimdienste - 14. Januar 1999

Verfassungsschutz muss mit Bespitzelung kritischer Journalisten aufhören

Die IG Medien protestiert scharf gegen die geheimdienstliche Ueberwachung des bundesweit bekannten Sachbuchautors und Journalisten, Rechtsanwalts und Buergerrechtlers Dr. Rolf Goessner aus Bremen durch das Bundesamt fuer Verfassungsschutz.

 

Pressemitteilung, Strafen - 31. Juli 1998

Lebenslange Freiheitsstrafe ist ein Übel!

Zur Debatte über die lebenslange Freiheitsstrafe erklärt die HUMANISTISCHE UNION als älteste bundesdeutsche Bürgerrechtsorganisation:

 

Aktuelle Presse:

G20: Aufklären statt Aussitzen

Humanistische Union fordert die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

Chance bisher vertan: Humanistische Union wendet sich mit Offenen Brief an die Verantwortlichen der Hamburger Polizeieinsätze gegen G20-Proteste

Die Bürgerrechtsorganisation Humanistische Union hat sich mit einem Offenen Brief an den Innensenator der Stadt Hamburg sowie den zuständigen...

Bundesregierung auf dem Prüfstand – Umsetzung der sozialen Menschenrechte bleibt eine wichtige Aufgabe – Zusatzprotokoll zum UN-Sozialpakt endlich ratifizieren!

Gemeinsame Erklärung zum aktuellen UN-Staatenberichtsverfahren zu den sozialen Menschenrechten