Artikel 12
des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland

 

(1) Alle Deutschen haben das Recht, Beruf, Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte frei zu wählen. Die Berufsausübung kann durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes geregelt werden.

(2) Niemand darf zu einer bestimmten Arbeit gezwungen werden, außer im Rahmen einer herkömmlichen allgemeinen, für alle gleichen öffentlichen Dienstleistungspflicht.

(3) Zwangsarbeit ist nur bei einer gerichtlich angeordneten Freiheitsentziehung zulässig.

Online verfügbare Beiträge zu Artikel 12 GG aus den Grundrechte-Reporten:

 

Udo Mayer: Informationelles Selbstbestimmungsrecht im Arbeitsrecht? - Die Crux mit dem Fragerecht von Arbeitgebern bei Bewerbungen , Grundrechte-Report 2014, Seite 106

Wilhelm Achelpöhler: Studienplätze nur für Auserwählte - Streit um Numerus Clausus wieder beim Bundesverfassungsgericht, Grundrechte-Report 2013, Seite 137

Jens Peter Hjort: Again and again − Befristungen ohne Ende TEXT FEHLT, Grundrechte-Report 2012, Seite 121

Ulrich Finckh: Das Ende der Wehrpflicht, Grundrechte-Report 2011, Seite 120

Ralf Siemens: Wehrpflicht-Willkür bleibt unangetastet - Bundesverfassungsgericht verweigert die Überprüfung, Im Mittelpunkt der aktuellen Diskussion um die Wehrpflicht steht die sogenannte Wehrungerechtigkeit. Gemeint ist damit, ob die Kriegsdienstpflicht „allgemein“ oder „willkürlich“ umgesetzt wird. Das Bundesverfassungsgericht hat in einer Entscheidung 1978 festgestellt, dass die Wehrpflicht „Ausdruck...

Rolf Gössner: Kein Betriebsunfall - Schadensersatz für schuldhaft rechtswidriges Berufsverbot, Grundrechte-Report 2010, Seite 133

Rolf Gössner: Berufsverbot aufgehoben - Realschullehrer darf nach über drei Jahren endlich unterrichten, Grundrechte-Report 2008, Seite 145

Anna Lübbe: „Nachgelagerte“ Studiengebühren in Hessen - Zur Herstellung von Solidarität mit sich selbst, Grundrechte-Report 2008, Seite 142

Sönke Hilbrans: Im Zweifel gegen die Freiheit - Warum der Verfassungsschutz nichts beweisen muss, Grundrechte-Report 2008, Seite 138

Christa Sonnenfeld: Angriff auf die Löhne. Ausweitung erzwungener Leiharbeit für Erwerbslose, Grundrechte-Report 2003, S. 112-116

Hans-Ernst Böttcher: Grundrechte mit Militärvorbehalt? Karlsruhe scheut vor neuer Wehrpflicht-Entscheidung zurück, Grundrechte-Report 2003, S. 117-123

Albert Scherr: Freie Wahl: Ausbildung, Warteschleife, Ausgrenzung, Grundrechte-Report 1998, S. 138-143

Klaus Dammann: Integration oder Repression? Berufsverbote in Ostdeutschland, Grundrechte-Report 1998, S. 143-148

Harald Rein, Christa Sonnenfeld: Erzwungene Arbeitseinsätze im Sozialhilfe- und Arbeitslosenrecht, Grundrechte-Report 1998, S. 148-152

Peter Becker, Klaus Dammann: Berufsverbote: "Treuepflicht" und Meinungsfreiheit, Grundrechte-Report 1997, S. 125-129

Ulrich Finckh: Ist die Wehrpflicht noch zu rechtfertigen?, Grundrechte-Report 1997, S. 130-133