Artikel 20
des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland

 

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Online verfügbare Beiträge zu Artikel 20 GG aus den Grundrechte-Reporten:

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 73

Marei Pelzer: Richterin Gnadenlos - Amtsgericht Eisenhüttenstadt kriminalisiert Flüchtlinge, Grundrechte-Report 2014, Seite 169

Anna Luczak: Dunkles Feld - Polizeigewalt in Deutschland, Grundrechte-Report 2014, Seite 165

Frederik Roggan: Ein klares Zwar-Aber - BVerfG-Urteil zur Anti-Terror-Datei vermeidet Bekenntnis zum Trennungsgebot, Grundrechte-Report 2014, Seite 161

Helga Lenz: Presse-un-freiheit bei Nazirecherche, Grundrechte-Report 2014, Seite 157

Udo Kauß: Verfassungsschutz beobachtet Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Grundrechte-Report 2014, Seite 152

Martin Kutscha: Verfassungsschutz – reformieren oder abschaffen?, Grundrechte-Report 2014, Seite 148

Heike Kleffner: NSU-Opferangehörige im Fokus polizeilicher Ermittlungen, Grundrechte-Report 2014, Seite 143

Eva Steffen: Gekürzte Sozialleistungen zur Migrationskontrolle - BVerfG-Urteil zu Asylsuchenden wird ignoriert, Grundrechte-Report 2014, Seite 138

Ute Hausmann: 20 Jahre Tafeln - kein Grund zu Feiern, Grundrechte-Report 2014, Seite 134

Heiner Fechner: Werkverträge im Visier - Frühkapitalistische Ausbeutungsverhältnisse (nicht nur) bei osteuropäischen Arbeitern, Grundrechte-Report 2014, Seite 129

Stephan Nagel: Zuwanderung: Kommunen verweigern Obdach, Grundrechte-Report 2014, Seite 125

Fanny-Michaela Reisin / Dirk Vogelskamp: Der Freiheit beraubt und verbrannt - Der Verbrennungstod Oury Jallohs im Polizeigewahrsam zum zweiten Mal vor Gericht, Grundrechte-Report 2013, Seite 191

Peter Kalmbach: Demokratischer Rechtsstaat und Militärjustiz? - Einführung einer Schwerpunktstaatsanwaltschaft rechtspolitisch bedenklich, Grundrechte-Report 2013, Seite 187

Ulrich Engelfried: Recht auf Krankheit /Zwang zur Gesundheit? - Zwangsbehandlungen in der Psychiatrie, Grundrechte-Report 2013, Seite 182

Gabriele Heinecke: Piraten-Recht?, Grundrechte-Report 2013, Seite 178

Klaus Hahnzog: Unglaubliche Bespitzelungsaktion des Bayerischen Verfassungsschutzes, Grundrechte-Report 2013, Seite 174

Onur Ocak / Andreas Fisahn: Bundesverfassungsgericht auf dem Weg in die nationalegoistische Sackgasse – Politische Demokratie in Gefahr, Grundrechte-Report 2013, Seite 167

Moritz Assall: Räume der Beliebigkeit - Hamburgs Polizei macht die Stadt gefährlich, Grundrechte-Report 2012, Seite 172

Anja Heinrich: Mehr Transparenz und Kontrolle bei der Polizei - Berlin und Brandenburg führen Polizeikennzeichnung ein, andere Bundesländer wollen folgen, Grundrechte-Report 2012, Seite 168

Martin Heiming: § 129b StGB: Neue Terroristen braucht das Land, Grundrechte-Report 2012, Seite 165