Mitteilungen Nr. 192

Mitteilungen der Humanistischen Union. Zeitschrift für Aufklärung und Bürgerrechte. Ausgabe Nr. 192 (Heft 1/2006) vom 28. März 2006

Berlin, ISSN: 0046-824X

PDF-Ausgabe

 

Schwerpunkte:

Inhalte:

Fredrik Roggan: Abermals Nachhilfe aus Karlsruhe, Bundesverfassungsgericht erklärt Abschussbefugnis im Luftsicherheitsgesetz für verfassungswidrig Mitteilungen Nr. 192, S. 1-2

Martina Kant: Auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, Podiumsdiskussion zur Entscheidung über das Luftsicherheitsgesetz Mitteilungen Nr. 192, S. 3-4

Nils Leopold: Neues Polizeirecht in Schleswig-Holstein auf dem Weg, Warnungen von Datenschützern und Bürgerrechtlern bleiben ungehört Mitteilungen Nr. 192, S. 5-6

Fritz Sack: Hamburger Pitoresken, Diskussion um Hamburgs Polizeipolitik Mitteilungen Nr. 192, S.6-7

Christoph Bruch: Eine Chance für mehr direkte Demokratie, Die Stärkung demokratischer Beteiligungsrechte gehört zu den Kernanliegen der Humanistischen Union. Mitteilungen Nr. 192, S.8

Bündnis für mehr direkte Demokratie: Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der Verfassung von Berlin, Die Verfassung von Berlin vom 23.11.1995 (GVBl. Seite 779), zuletzt geändert durch Gesetz vom 27.9.2005 (GVBl. Seite 496), wird wie folgt geändert... Mitteilungen Nr. 192, S.9

Rosemarie Will: Das absolute Folterverbot muss auch bei der internationalen Terrorismusbekämpfung gelten, Am 6. März 2006 fand das jährliche Gespräch des Forums Menschenrechte mit dem Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier statt. Mitteilungen Nr. 192, S.10-14

Martina Kant: Selbstbeschränkung: Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs zu Durchsuchungsmaßnahmen im Rahmen der Schleierfahndung, Mitteilungen Nr. 192, S.13-14

Martina Kant: Großer Lauschangriff erneut verfassungswidrig, Beiratsmitglied der Humanistischen Union reicht Verfassungsbeschwerde ein. Mitteilungen Nr. 192, S.15

Humanistische Union: Berliner Staatskirchenvertrag gefährdet Ethik-Unterricht, Vertrag gefährdet Neutralität des neuen Faches. Mitteilungen Nr. 192, S.16-17

Till Müller-Heidelberg: Verfassungsrecht und selbstbestimmter Tod, Für eine radikale Positionierung der HU zur Sterbehilfe Mitteilungen Nr. 192, S.16-17

Rosemarie Will: Vorschlag zur Neuregelung des § 216 Strafgesetzbuch, Mitteilungen Nr. 192, S. 17-18

FR: Erstes teilprivatisiertes Gefängnis in Deutschland, Mitteilungen Nr. 192, S.18

Peter Menne: Veranstaltungsreihe: Leitkultur Menschenrechte, Mitteilungen Nr. 192, S.19

Franz-Josef Hanke: Marburger Leuchtfeuer 2006 an Friedhelm Hengsbach, Mitteilungen Nr. 192, S.19

Norbert Reichling: Vorgestellt: Das Bildungswerk der Humanistischen Union NRW, Mitteilungen Nr. 192, S.20-21

Antje Wegwerth: Journalistische Interventionen, Interview mit dem neuen Redakteur der vorgänge, Dieter Rulff Mitteilungen Nr. 192, S.22-23

Sven Lüders: Verbandstag der Humanistischen Union und Verleihung des Fritz-Bauer-Preises 2006, Mitteilungen Nr. 192, S. 24

: Die Zukunft der Linken - vorgänge Heft 171/172 erschienen, Mitteilungen Nr. 192, S. 24

Fredrik Roggan: Für eine Entstoiberung des Rechts, Mitteilungen Nr. 192, S.28