Mitteilungen Nr. 194

Mitteilungen der Humanistischen Union. Zeitschrift für Aufklärung und Bürgerrechte. Ausgabe Nr. 194 (Heft 3/2006) vom September 2006

Berlin, ISSN: 0046-824X

PDF-Ausgabe

Schwerpunkte:

Inhalte:

Martin Kutscha: Abschied von der Friedensstaatlichkeit? Der Entwurf des neuen Weißbuchs der Bundeswehr, Der Entwurf des neuen Weißbuchs der Bundeswehr Mitteilungen Nr. 194, S. 1-5

Fredrik Roggan: Der "Krieg gegen den Terror" im Kampf gegen den Rechtsstaat?, Bundeskabinett verabschiedet Entwurf eines Terrorismusbekämpfungs-Ergänzungsgesetzes. Mitteilungen Nr. 194, S. 6-8

Jochen Goerdeler: Strafvollzug: Vom schleichenden Ende der Resozialisierung, Bundesverfassungsgericht betont Notwendigkeit einer gesetzlichen Regelung des Jugenstrafvollzugs Mitteilungen Nr. 194, S. 8-10

Axel Bussmer: Zwanzig Fragen, hundert Antworten, eine Diskussion, Die HU Berlin-Brandenburg mischt sich in den Wahlkampf zum Abgeordnetenhaus ein. Mitteilungen Nr. 194, S. 11

Sven Lüders: Verbandstag der Humanistischen Union vom 15.-17. September 2006 in Freiburg/Br., Mitteilungen Nr. 194, S. 12

Franz-Josef Hanke: Neuer Arbeitskreis der Humanistischen Union konstituiert sich in Freiburg, Mitteilungen Nr. 194, S. 13

Rosemarie Will: Arbeitsbericht des Bundesvorstandes in Vorbereitung auf den Verbandstag der Humanistischen Union 2006, Mitteilungen Nr. 194, S.13-15

Jochen Goerdeler / Sven Lüders: Projekt: Mitgliederwerbung. Diskussionspapier für den Verbandstag der Humanistischen Union 2006, Mitteilungen Nr. 194, S. 16-19

Sven Lüders: Endlich geschafft: Die neue Homepage der HU, Mitteilungen Nr. 194, S. 20-21

Rosemarie Will: III. Berliner Gespräche zum Verhältnis von Staat und Religionsgemeinschaften in Vorbereitung , Fortsetzung der Veranstaltungsreihe am 13. April 2007 in Potsdam Mitteilungen Nr. 194, S. 22

Sven Lüders: Fritz Sack in den Beirat der Humanistischen Union berufen, Mitteilungen Nr. 194, S. 23

Sven Lüders: Ausschreibung einer Projektstelle (Minijob) zur Vorratsdatenspeicherung, Mitteilungen Nr. 194, S. 23

Tim Hering: Solange man noch im Gedächtnis seiner Freunde existiert, ist der Tod nicht wirklich da. Zum Tod von Diethard Seemann, Mitteilungen Nr. 194, S. 24

Martina Kant: Veränderungen in der Geschäftsstelle, Mitteilungen Nr. 194, S. 24

Judith Ködel: Warum ein Buch über eine Bibliothek lesen?, Rezension zu: "Gefangene Leser" (hrsg. von Helga Römer) Mitteilungen Nr. 194, S. 25