Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |224 |

Mitteilungen Nr. 224

 

Mitteilungen der Humanistischen Union. Zeitschrift für Aufklärung und Bürgerrechte. Ausgabe Nr. 224 (Heft 2/2014) vom Oktober 2014, Berlin, ISSN: 0046-824X

PDF-Ausgabe

 

Schwerpunkte:

  • Bericht vom 3. Gustav-Heinemann-Forum in Rastatt 
  • Fritz-Bauer-Preis an Edward Snowden
  • Verbandstag der Humanistischen Union
  • Diskussionspapier: Sterbepass
    Hilfe zum Freitod auch bei Demenz erlauben
  • Den Verfassungsschutz in Rente schicken
    Neues von der Kampagne ausgeschnüffelt

Inhalte:

Werner Koep-Kerstin: Weltweite Ausspähung der Bevölkerung: Rechtliche Bewertung und Handlungsoptionen, Bericht vom 3. Gustav-Heinemann-Forum in Rastatt. Aus: Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 1-4. mehr...

 

Carola Otte: Fritz-Bauer-Preis an Edward Snowden, Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 6 mehr...

 

Carola Otte: Verbandstag der Humanistischen Union, Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 6 mehr...

 
 
 

Björn Schreinermacher: Bremer Strafvollzugsgesetz, Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 8 mehr...

 
 
 

Carola Otte: LV Hamburg: Aus unserer Arbeit, Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 10 mehr...

 

Carola Otte: LV Berlin-Brandenburg: Aus unserer Arbeit, Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 10 mehr...

 
 

Heide Hering und Helga Killinger: Sterbepass - Hilfe zum Freitod auch bei Demenz erlauben, Diskussionspapier. Aus: Mitteilung Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 13 mehr...

 

Astrid Goltz: Den Verfassungsschutz in Rente schicken, Neues von der Kampagne ausgeschnüffelt. Aus: Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 14 mehr...

 
 
 

Werner Koep-Kerstin: Nachruf auf Mani Stenner, Mitteilungen Nr. 223 (Heft 2/2014), S. 19-20 mehr...

 

Kurzmitteilung: Streit um Fritz-Bauer-Straße in Tübingen, Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 20 mehr...

 

Kurzmitteilung: TTIP, Mitteilungen Nr. 224 (Heft 2/2014), S. 20 mehr...