Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |232 |

Mitteilungen Nr. 232

 

Mitteilungen der Humanistischen Union. Zeitschrift für Aufklärung und Bürgerrechte. Ausgabe Nr. 232 (2/2017) vom Mai 2017, Berlin, ISSN: 0046-824X

PDF-Ausgabe

 

Schwerpunkte:

  • Programm & Anträge zur Mitgliederversammlung 2017
  • Kritik am sicherheitspolitischen Konzept der Bremer SPD
  • Kritik an CETA und TTIP

Inhalte:

Sven Lüders: Mitgliederversammlung 2017, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 1 mehr...

 

Ankündigung: Programm der Mitgliederversammlung 2017, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 2 mehr...

 

Dokumentation: Anträge an die Mitgliederversammlung 2017, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 3/4 mehr...

 

Johannes Feest / Thomas von Zabern: „Sicherheitsgefühle haben mit der realen Sicherheitslage nichts zu tun“, Offener Brief des Landesverbandes Bremen, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 5-10 mehr...

 
 

Mathilde Jamin / Helge Klawitter: Böses TTIP – gutes CETA?, Was steht im Vertrag der EU mit Kanada?, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 11-14 mehr...

 

Dokumentation: Sicherheit bedeutet Gefahr – jedenfalls für die Grundrechte, Gemeinsame Pressemitteilung zur Präsentation des Grundrechte-Reports 2017, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 14f. mehr...

 
 
 
 

Ankündigung: München/Südbayern: Weitere Termine, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 19 mehr...

 

Ankündigung: HU-Bildungswerk: „Berlin, Hauptstadt der DDR“ – Was geht uns das noch an?, Wochenseminar und Bildungsurlaub, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 19f. mehr...

 

Sven Lüders: Personalnotiz, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 20 mehr...