Sie befinden sich hier: Start |Regionen |Marburg |Presse |

Zeige Ergebnisse 101 bis 119 von 119

Neues internationales Recht statt Krieg

"Mit dem Angriffsbefehl auf Serbien hat die internationale Diplomatie ihre eigene Bankrotterklärung unterzeichnet", erklärte der HU-Pressesprecher Dragan Pavlovic am Donnerstagmorgen in Marburg. Mit Bestürzung hat der HU-Ortsverband Marburg die NATO- Aktion gegen den serbischen Ministerpräsidenten...

 

Mehr Rechte, weniger Freiheit?

"Kumulieren und Panaschieren bringen mehr demokratische Rechte für den Bürger ", stellt Franz-Josef Hanke fest. Der Vorsitzende des HU-Ortsverbands Marburg begrüßt deshalb die Pläne der neugewählten hessischen Landesregierung zur Änderung des Kommunalwahlrechts. Was die Koalition von CDU und FDP...

 

Vergöttertes Deutschtum!

Für die Möglichkeit einer doppelten Staatsbürgerschaft spricht sich die Humanistische Union aus. In der von der CDU geplanten Unterschriftenkampagne gegen die doppelte Staatsbürgerschaft sieht der HU- Ortsverband Marburg eine "populistische Bauernfängeraktion auf Kosten unserer ausländischen...

 

Ein "lauschiges" Jahr 1998

Zum "lauschigsten Jahr" seit Verabschiedung des Grundgesetzes erklärt der HU-Ortsverband Marburg das Jahr 1998. Nicht nur die Verabschiedung des "Großen Lauschangriffs" fällt in das ablaufende Jahr; die Telefonüberwachung durch Staatsorgane habe - so die Humanistische Union - inzwischen...

 

Freigabe schafft Freiraum für Kriminalitätsbekämpfung

"Es macht keinen Sinn, die Kleinen zu bestrafen, die Großen aber nur mit lautem Säbelrasseln zu bedrohen", meint Dragan Pavlovic. Der 2. Vorsitzende sprach sich nach einer Diskussion des HU-Ortsverbandes Marburg am Dienstagaben für eine Novellierung des Betäubungsmittelgesetzes aus, die den Konsum...

 

Demokratie schützen, MAI stoppen!

"Die neue Bundesregierung kann das MAI noch stoppen, wenn sie will", meint Franz-Josef Hanke, Vorsitzender der des HU-Ortsverbands Marburg. Dem wahrscheinlich nächsten EU-Ratspräsidenten kommt seiner Einschätzung nach dabei eine Schlüsselrolle zu: "Wenn die EU insgesamt aus den Verhandlungen...

 

Am 27. September ist Volksentscheid

Demokratie lebt von der Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger. Die Bundestagswahl am 27. September ist eine wichtige Gelegenheit, die Demokratie mit Leben zu füllen. Die Humanistische Union ruft deshalb alle Bürgerinnen und Bürger auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

 

Der "große Bruder" ist eine Mikrochip-Karte

"Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht, das für alle Bewohner der Bundesrepublik gelten muß", stellt die Humanistische Union (HU) fest. Der HU-Ortsverband Marburg tritt deshalb den Plänen des Bundesinnenministers Manfred Kanther entgegen, eine elektronische Chipkarte...

 

MAI bringt nur Unternehmen Frühlingsgefühle

"Wenn das MAI unterschrieben wird, rangiert die Wirtschaft vor den Menschen", sagt Franz-Josef Hanke. Der Vorsitzende des HU-Ortsverbands Marburg warnt vor einer möglichen Einschränkung demokratischer Strukturen durch das "MAI".

Diese Abkürzung steht für das "Multilaterale Abkommen über...

 

Kein Umweg von Nazi-Ideologie über Straßburg!

"Mehr als 40 Jahre lang hat sich der Europarat um die Menschenrechte verdient gemacht", erklärte HU-Ortsvorsitzender Franz-Josef Hanke. "Diese Verdienste stehen aber inkrassem Gegensatz zur jüngsten Aktion des Europarats!" In der sogenannten "Bio-Ethik-Konvention" sieht die Humanistische Union...

 

Soll der Staat mehr über uns wissen als wir selbst?

Gegen ein bundesweites Gen-Kataster wendet sich die Humanistische Union. In der von Bundesinnenminister Manfred Kanther geplanten Datenbank mit "Genetischen Fingerabdrücken" sieht der HU-Ortsverband Marburg einen schwerwiegenden Verstoß gegen geltendes Recht.

 

Razzia auf die Freiheitsrechte?

"Einen deutschen Herbst mit Straßensperren und Angst auf allen Seiten darf es nie wieder geben", warnt Franz-Josef Hanke. Der Vorsitzende des HU-Ortsverbands Marburg tritt damit Plänen des Bundesinnenministers entgegen, der sich für umfassendere Fahndungsnetze der Polizei ausgesprochen hat.

 

 

Heiliger Bimbam!

Zu einem heftigen Disput in der Marburger Bevölkerung hat Mitte Februar eine Pressemitteilung der Humanistischen Union über das kirchliche Glockenläuten geführt. Während die HU darin eine Lärmbelästigung und einen Eingriff in das grundgesetzlich garantierte Recht auf Religionsfreiheit - und damit...

 

Kein Muezzin und keine Glocken!

Gegen die Ruhestörung durch Kirchenglocken wendet sich die Humanistische Union. Der HU-Ortsverband Marburg betrachtet das Glockenläuten vor Gottesdiensten als Belästigung der Bürger, die nicht mit dem grundgesetzlich garantierten Recht auf Religionsfreiheit vereinbar ist.

 

 

Nicht schweigen zum Schweigeverdikt!

Zu einer Demonstration gegen die Ausgrenzung Behinderter ruft die Humanistische Union auf. Anlaß für den Protest gegen die Diskriminierung Behinderter ist ein Urteil des Oberlandesgerichts Köln, das am 8. Januar einer Wohngruppe geistig behinderter Menschen aufgrund einer Beschwerde aus der...

 

Wanzen sind gefährliches Ungeziefer!

Mit Entsetzen hat die Humanistische Union von der Einigung zwischen Vertretern der SPD und den Regierungsparteien zum "Großen Lauschangriff" erfahren. Der HU-Ortsverband Marburg fordert alle Abgeordneten des Deutschen Bundestags auf, gegen die nun ausgehandelte Verfassungsänderung zu stimmen.

 

 

Kein Revival von "VEB Horch und Guck"!

Gegen den "großen Lauschangriff" wendet sich die Humanistische Union.

 

Tolerante Einstellung

Mit Erleichterung hat die Humanistische Union die Einstellung des Gerichtsverfahrens gegen den ehemaligen Marburger ASTA-Vorsitzenden Stefan Mielchen wegen einer Demonstration gegen den Fuldaer Erzbischof Johannes Dyba zur Kenntnis genommen. Die Humanistische Union unterstützt Mielchens Forderung...

 

Die Menschenwürde muß unantastbar bleiben!

Leider ist die Menschenwürde nicht unantastbar", bedauert Franz-Josef Hanke. Nach Auffassung des Vorsitzenden der Humanistischen Union Marburg erweist sich Demokratie immer am Umgang der Gesellschaft mit Andersdenkenden, Alten und Behinderten. Aus Anlaá des Europa-Tages der Behinderten spricht sich...

 

Zeige Ergebnisse 101 bis 119 von 119

Veranstaltungen / Marburg

Keine Beitr? zu diesem Thema vorhanden.