Sie befinden sich hier: Start |Themen |Bioethik |Patientenverfügung |Archiv |
Beiträge zum Thema Patientenverfügung

Zeige Ergebnisse 16 bis 30 von 36

Humanistische Union: Informationen zum Umgang mit Patientenverfügungen, Hier finden Sie Antworten auf folgende Fragen: Was ist eine Patientenverfügung? Warum sind Patientenverfügungen sinnvoll und notwendig? Was sollte ich beim Abfassen einer solchen Verfügung beachten? Welche Reichweite und Verbindlichkeit haben Patientenverfügungen? Welche besonderen Regelungen... mehr...

 

by: Sven Lüders: Überfälliger Schritt zu mehr Selbstbestimmung für kranke und sterbewillige Menschen, Humanistische Union begrüßt Vorhaben einer gesetzlichen Regelung der Patientenverfügung als Schritt in die richtige Richtung mehr...

 
 
 

: Dokumentation: Die Freiheit zu sterben, Dokumentation einer gemeinsamen Fachtagung von Humanistischer Union und Heinrich-Böll-Stiftung vom 27. Februar 2007 Mitteilungen Nr. 197, S. 9 mehr...

 
 

by: Sven Lüders: Selbstbestimmung nur für Sterbenskranke? , Humanistische Union weist verfassungswidrige Reichweitenbeschränkung von Patientenverfügungen zurück mehr...

 

Rosemarie Will: Sterbehilfe und Patientenverfügung als grundrechtliche Freiheiten, Zur aktuellen Diskussion um die Verbindlichkeit von Patientenverfügungen Mitteilungen Nr. 195, S. 16-18 mehr...

 
 

: Die Entscheidung des XII. Zivilsenats des BGH vom 08.06.2005, In dieser Entscheidung des Zivilsenats wurde nur über die Kosten des Rechtsstreites entschieden, da der Kläger während des Rechtsstreites verstarb. Deshalb erfolgte auch nur eine zusammen-fassende Prüfung der Erfolgsaussichten des Klägers. Dies veranlasste den Zivilsenat den Ausgang des... mehr...

 

: Vorschläge der Arbeitsgruppe des BMJ "Patientenautonomie am Lebensende" (Kutzer-Kommission), Gesetzliche Regelung von Patientenverfügungen im Betreuungsrecht - unbeschränkte Reichweite und Gültigkeit von Patientenverfügungen - Betreuer hat Patientenverfügung umzusetzen mehr...

 
 
 

: Die Entscheidung des XII. Zivilsenats des BGH vom 17.03.2003, Bis zu dem Beschluss des XII. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs vom 17. März 2003 waren folgende Punkte umstritten: Ist die Einwilligung des Betreuers erforderlich, auch wenn der Patient eine auf die Behandlungssituation bezogene Entscheidung bereits in der Patientenverfügung getroffen... mehr...

 

: Die Stellungnahme der Enquetekommission "Ethik und Recht der modernen Medizin", Beschränkung der Reichweite von Patientenverfügungen auf irreversiblen, tödlichen Krankheitsverlauf - Konzil als zusätzliche Beratung des Betreuers - Ablehnung lebenserhaltender Behandlungen grundsätzlich genehmigungspflichtig mehr...

 

Zeige Ergebnisse 16 bis 30 von 36

Sie sind gefragt!

Kontaktieren Sie die Abgeordneten Ihres Wahlkreises! Tragen Sie dazu bei, dass endlich ein Gesetz zu Patientenverfügungen verabschiedet wird! Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können - hier.

Karte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Publikationen zum Thema:

vorgänge Nr. 210/211: Suizidbeihilfe - bald nur noch beschränkt?

Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, 54. Jahrgang, Heft 2/3 (September 2015)

vorgänge Nr. 175 (Heft 3/2006) Sterben und Selbstbestimmung

45. Jahrgang, Heft 3 (September 2006)

Humanes Leben bis zuletzt. Patientenwille und gesetzliche Regelung der Sterbehilfe in Deutschland

Dialoge über Ethik, Recht und Politik eines menschenwürdigen Todes