Sie befinden sich hier: Start |Themen |Europa / Internationales |

Zeige Ergebnisse 11 bis 20 von 56

Der Vertrag von Lissabon auf dem Prüfstand

Anmerkungen zur bevorstehenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Aus: Mitteilungen Nr. 204 (1/2009), S. 20/21

 
Kampagnebild

Stoppt das Sterben an den Grenzen Europas!

Die Humanistische Union protestiert gemeinsam mit zahlreichen anderen Menschenrechtsgruppen und Einzelpersonen gegen die tödliche „Grenzzschutzpolitik“ Europas. Wir bitten Sie, diese Initiative mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen.

 

HU verurteilt EU-Pläne zur Erhebung von Fluggastdaten

Am 6. November 2007 veröffentlichte die Europäische Union ihren neuen Aktionsplan zur Bekämpfung des Terrorismus. Dieser beinhaltet auch das Vorhaben, künftig die Daten von nach Europa reisenden Flugpassagieren zu erfassen und auszuwerten.

Die Humanistische Union lehnt dieses Vorhaben der...

 
Ausschnitt der Eurofahne mit dem HU-Logo

Europapolitik ist auch eine Aufgabe der HU

Mitteilungen Nr. 198, S. 20-22

 

Die Annäherung zweier Unionen?

Probleme und Lösungsansätze zur Partizipation der HU auf europäischer Ebene. Mitteilungen Nr. 198, S. 22-24

 
Teilnehmer des EU-Workshops

Die HU auf dem Weg nach Europa

Workshop zur Bürgerrechtsarbeit in Europa am 2./3. September in Berlin

Mitteilungen Nr. 195, S. 22-23

 
Coverbild der vorgänge Nr. 174

vorgänge Nr. 174 (Heft 2/2006) Die Grenzen Europas

45. Jahrgang, Heft 2 (Juni 2006)

 

Präambel zur EU-Verfassung – erneute Vorstöße zur Einführung eines Gottesbezuges.

Offener Brief an Gerhard Schröder

Mitteilungen Nr. 185, S.7

 

Zeige Ergebnisse 11 bis 20 von 56

Presse

G20: Aufklären statt Aussitzen

Humanistische Union fordert die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

Chance bisher vertan: Humanistische Union wendet sich mit Offenen Brief an die Verantwortlichen der Hamburger Polizeieinsätze gegen G20-Proteste

Die Bürgerrechtsorganisation Humanistische Union hat sich mit einem Offenen Brief an den Innensenator der Stadt Hamburg sowie den zuständigen...

Bundesregierung auf dem Prüfstand – Umsetzung der sozialen Menschenrechte bleibt eine wichtige Aufgabe – Zusatzprotokoll zum UN-Sozialpakt endlich ratifizieren!

Gemeinsame Erklärung zum aktuellen UN-Staatenberichtsverfahren zu den sozialen Menschenrechten