Sie befinden sich hier: Start |Themen |Frieden |

Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 72

Bundeswehr: Abschied von der Friedensstaatlichkeit?

Im Mai 2006 veröffentlichte das Bundesverteidigungsministerium den Entwurf eines neuen Weißbuchs der Bundeswehr. Zwölf Jahre nach dem letzten Weißbuch beschreibt es die Aufgaben der Bundeswehr angesichts neuer Bedrohungen und einer geänderten sicherheitspolitischen Weltlage. Die Humanistischen...

 

Recht ist, was den Waffen nützt – Justiz und Pazifismus im 20. Jahrhundert

Buchbesprechung:

Herausgegeben von Helmut Kramer und Wolfram Wette

Aufbau-Verlag Berlin, 2004, 432 Seiten

Mitteilungen Nr. 189, S.20

 

Gerechter Friede statt „gerechter“ Kriege

Beschluss des GHI-Vorstandes vom 2. Februar 2005

 

Sorge über die derzeitige Gefährdung des Völkerrechts

Offener Brief des Forums Menschenrechte an die bundesdeutsche Regierung vom Dezember 2002

 

Mit Fuchs und Flotte in den Krieg

Mitteilungen Nr. 179, S. 64

 

Aktion "Ferien vom Krieg" im Sommer 2002

Mitteilungen Nr. 178, S. 34

 

Im weiten Land der Zeit

Mitteilungen Nr. 177, S.18-19

 

Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 72

Presse

Bild vom Podium der Pressekonferenz am 24.8.2018

"In einem Rechtsstaat darf es keine Strafverfolgung um jeden Preis geben!"

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte, der Deutsche Anwaltsverein und die Humanistische Union (HU) haben heute in Berlin eine weitere...

Gesundheitsminister Spahn missbraucht sein Ministeramt - Humanistische Union bietet Betroffenen juristische Unterstützung

Wie kürzlich bekannt wurde, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) angewiesen, den...

Revision der Bundesregierung: Immer noch keine Rechtssicherheit im Verfahren Gössner ./. Bundesamt für Verfassungsschutz

Bundesregierung und Bundesamt für Verfassungsschutz haben kürzlich Revision gegen das Berufungsurteil des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen...