Sie befinden sich hier: Start |Themen |Frieden |

Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 72

Nato-General: „Westen gibt zu wenig aus für Wiederaufbau“

Veröffentlicht: 20.01.2000

Quelle: Zeitungsausschnitt, v. 20.01. [(Rh.-S. Anz.)] nach einer Meldung von afp mitgeteilt von Roland Appel

Mitteilung Nr. 169, S. 6

 

Es gibt keinen gerechten Krieg.

Resolution der Humanistischen Union:

Mitteilungen Nr. 166, S. 44

 

Der Kosovo

Ulrich Vultejus zur Lage im Kosovo:

Mitteilungen Nr. 166, S. 45

 

Schluß mit den Bombardements im Kosovo!

Mitteilung Nr. 166, S. 46

 

Kein Kriegsrecht in Deutschland, sondern Stop der Bombardements!

HU Marburg fordert Finanzminister zu friedlichem Sparen auf

 

Nur eine zivile Politik mit Perspektive

Stellungnahme zum Kosovo-Konflikt – Veröffentlichung des Komitee für Grundrechte und Demokratie

Mitteilung Nr. 164, S. 116-117

 

Wehrpflicht - noch zeitgemäß?

Mitteilungen Nr. 156 (Heft IV/1996), S. 108/109

 

Zukunft der Bundeswehr. 14 Gründe für die Aussetzung der Wehrpflicht in Friedenszeiten

Thesen der Veranstaltung der HUMANISTISCHEN UNION, Ortsverband München und des Münchner Friedensforums, am 9.11.1996. Aus: Mitteilungen Nr. 156 (Heft 4/1996), S. 109

 

Rechtliche Grenzen kommunaler Friedenspolitik? (Dokumentation)

Dokumentation

aus: vorgänge Nr. 91 (Heft 1/1988), S. 129/130

 

Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 72

Presse

Bild vom Podium der Pressekonferenz am 24.8.2018

"In einem Rechtsstaat darf es keine Strafverfolgung um jeden Preis geben!"

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte, der Deutsche Anwaltsverein und die Humanistische Union (HU) haben heute in Berlin eine weitere...

Gesundheitsminister Spahn missbraucht sein Ministeramt - Humanistische Union bietet Betroffenen juristische Unterstützung

Wie kürzlich bekannt wurde, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) angewiesen, den...

Revision der Bundesregierung: Immer noch keine Rechtssicherheit im Verfahren Gössner ./. Bundesamt für Verfassungsschutz

Bundesregierung und Bundesamt für Verfassungsschutz haben kürzlich Revision gegen das Berufungsurteil des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen...