Sie befinden sich hier: Start |Themen |Innere Sicherheit |

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 391

Wie lassen sich Informationseingriffe der Polizei wirksam gesetzlich begrenzen?

Ein Ausblick am Beispiel der GPS-Ortung gestohlener Gegenstände

In: vorgänge Nr. 227 (3/2019), S. 95-106

 

Die Überwachung von IT-Systemen und das Wohnungsgrundrecht

Was Online-Durchsuchungen mit Wohnungsdurchsuchungen zu tun haben (können). In: vorgänge Nr. 227 (3/2019), S. 147-152

 

Transparenz schafft Bürgernähe: Humanistische Union begrüßt Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte*innen

Das Bundesverwaltungsgericht hat gestern Nachmittag die Kennzeichnungspflicht für Brandenburger Polizeivollzugsbeamte*innen als rechtmäßig bestätigt.

 

Neues Polizeirecht in Brandenburg - Rot-Rot kein Garant für die Bürgerrechte

in: vorgänge Nr. 225/226 (1-2/2019), S. 171-182

 

Verfassungsbeschwerde gegen Polizeigesetz und Verfassungsschutzgesetz Hessen eingelegt

Die Humanistische Union (HU) hat gemeinsam mit der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), den Datenschützern Rhein Main (dDRM) und dem Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FifF) heute in Karlsruhe eine Verfassungsbeschwerde gegen das neue Hessische...

 

HU klagt gegen den Staatstrojaner und die automatische Datenanalyse im Hessischen Polizeigesetz – dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Seit dem 4. Juli 2018 ist in Hessen ein neues Polizeigesetz in Kraft, welches den Einsatz sogenannter „Staatstrojaner“ durch die Polizei erlaubt. Die Polizei kann IT-Sicherheitslücken geheim halten und sie für Überwachungsmaßnahmen ausnutzen, statt darauf hinzuwirken, dass Sicherheitslücken...

 

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 391

Themenschwerpunkte

 

 

Mit Sicherheit weniger Freiheit...

Mit Sicherheit weniger Freiheit - gegen die Kriminalpolitik mit der Angst. Verlagsbeilage zur tageszeitung (taz) vom September 1998
Mehr... 

 

Publikation

Coverbild HU-Schriften Bd. 23

HU-Schriften Band 23, Berlin 2003
Mehr...

Dokumentation

Dokumentation einer Tagung von Friedrich-Ebert-Stiftung und Humanistischer Union am 26. März 2003