Rechtspolitische Stellungnahmen der Humanistischen Union

Zeige Ergebnisse 22 bis 22 von 22

Bundesverfassungsgericht: Klage einer kopftuchtragenden Lehrerin auf Zulassung zum Schuldienst

Die Klägerin, Fereshta Ludin, lebt seit 1987 in Deutschland und bestand 1998 ihr zweites Staatsexamen für das Lehramt. Ihr wurde die Einstellung in den Schuldienst des Landes Baden-Württemberg mit der Begründung verweigert, dass sie aufgrund ihres Kopftuches nicht geeignet sei. Ihre dagegen gerichteten Klagen führten Sie bis vor das Bundesverfassungsgericht (2 BvR 1436/02), das am 24.9.2003 seine erste "Kopftuch-Entscheidung" fällte.
Stellungnahme von Till Müller-Heidelberg vom 10. Januar 2003 mehr...

 

Zeige Ergebnisse 22 bis 22 von 22

Aktuelle Stellungnahmen

Niedersachsen: Verschleierungsverbot für Schülerinnen

Stellungnahme von

Kirsten Wiese
vom 21.07.2017 mehr...



Hessen: Reform der Landesverfassung

Stellungnahme von

Martin Kutscha
vom 16.02.2017 mehr...