Veranstaltungsberichte: Audio - 22.01.10

Die Privilegien der Kirchen und das Grundgesetz - Auftaktdiskussion der 4. Berliner Gespräche

Dokumentation

mit Johann-Albrecht Haupt, Pascal Kober, Nahed Samour und Hans-Jürgen van Schewick. Moderation: Alfred Eichhorn.

Podium der Diskussionsrunde am 22. Januar 2010

Benachteiligen staatliche Leistungen wie die Theologenausbildung an staatlichen Hochschulen, der staatliche Kirchensteuereinzug u.a.m. an die beiden christlichen Kirchen die anderen Religionsgemeinschaften oder handelt es sich schlicht um eine Frage des unterschiedlichen Organisationsgrades der verschiedenen Glaubensgemeinschaften?

 

Darüber diskutierten zum Auftakt der 4. Berliner Gespräche:

  • Johann-Albrecht Haupt, Ministerialbeamter des Niedersächsischen Kultusministeriums i.R., Bundesvorstand der Humanistischen Union
  • Pascal Kober, MdB, Pfarrer, Gruppe "Christen in der FDP-Bundestagsfraktion"
  • Nahed Samour, Juristin und Islamwissenschaftlerin
  • Hans-Jürgen van Schewick, Mitglied des Zentralkomitees der Katholiken und Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D.

Die Moderation hatte Alfred Eichhorn, freier Journalist aus Berlin. Sie können das Gespräch hier nachhören:

 

 

Die im Gespräch genannte Übersicht der Privilegien der Kirchen finden Sie hier: Johann-Albrecht Haupt, Die Privilegien der Kirchen. Arbeitspapier der Humanistischen Union (Stand: Januar 2010)