Staat / Religion / Weltanschauung

Niedersachsen: Verschleierungsverbot für Schülerinnen

Der Landtag in Hannover berät derzeit über einen Gesetzentwurf zur Änderung des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG). In § 58 Abs. 2 NSchG soll eine Mitwirkungspflicht für alle Schülerinnen und Schüler verankert werden, die lt. Gesetzesbegründung vor allem darauf zielt, die Vollverschleierung von Schülerinnen zu verbieten.    mehr...

 

"Was ist das für 1 Leitkultur?" - Demo gegen das Bayerische Integrationsgesetz

Demonstration gegen das Bayerische Integrationsgesetz Samstag, den 10. Juni in München, um 11 Uhr am Marienplatz   mehr...

 

vorgänge Nr. 217: Der Islam als Bewährungsprobe für das deutsche Religionsverfassungsrecht

Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, 56. Jahrgang, Heft 1 (Mai 2017)   mehr...

 
Weitere Beiträge:

Kirsten Wiese: Islam und Grundgesetz, in: vorgänge Nr. 217 (Heft 1/2017), S. 5-9

Sven Lüders: „Die individuelle Religionsausübung ist bisher nur partiell gegeben“, Interview mit Riem Spielhaus, in: vorgänge Nr. 217 (Heft 1/2017), S. 11-20

Sabine Berghahn: Kopftuchdebatten – und kein Ende, in: vorgänge Nr. 217 (Heft 1/2017), S. 31-46

Jameleddine Ben Abdeljelil: Islamische Religionslehre(r) an deutschen Hochschulen: Erwartungen und Herausforderungen, In: vorgänge Nr. 217 (Heft 1/2017), S. 47-53

Jelal Cartal: Der Einfluss der türkisch-islamischen DITIB auf die Auswahl der Religionslehrer_innen, In: vorgänge Nr. 217 (Heft 1/2017), S. 55-61

Andreas Neumann: Religionsfreiheitsgesetze des Bundes und der Länder, Vorschlag einer gesetzlichen Lösung für mehr Rechtsklarheit und Gleichberechtigung zwischen den Religionen. In: vorgänge Nr. 217 (Heft 1/2017), S. 79-86

: Aktiventreffen diskutiert über die Rolle des Islams in der Weltgesellschaft und in Berlin, Auf unserem nächsten Aktiventreffen, am Mittwoch, den 15. März, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin) diskutieren wir, ob es den 'Kampf der Kulturen' zwischen dem Westen und dem Islam gibt und was das für unseren alltäglichen Umgang mit dem Islam in einer multikulturellen Großstadt bedeutet. Als Gast dürfen wir Dr. Jan Wollmann begrüßen. Er promovierte an der Universität Bielefeld bei Prof. Dr. Klaus P. Japp und Prof....

Kirsten Wiese: Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen: Missachtet der Bundestag weiterhin das fast 100jährige Verfassungsgebot?, Am 9. März 2017 steht die Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages. Er entscheidet über einen vor zwei Jahren eingebrachten Antrag der Fraktion DIE LINKE (BT-Drs. 18/4842 vom 6. Mai 2015), beim Bundesfinanzministerium eine Kommission zur Evaluierung dieser Staatsleistungen einzurichten. Die Bürgerrechtsorganisation Humanistische Union (HU) fordert die Abgeordneten des Deutschen Bundestags auf, den Verfassungsauftrag zur Ablösung der...

Wolfgang Killinger / Bellevue di Monaco: Wir sind Alle von Wo! Angst? – sicher ned! - für eine angstfreie und offene Gesellschaft, Kundgebung am 22. Dezember 2016, 18 Uhr in München, Max-Joseph-Platz

Sven Lüders: Innenministerium plant Verschleierungsverbot für Beamte, in: vorgänge Nr. 216 (4/2016), S. 85/86


Alle Beiträge zum Thema finden Sie im Archiv...