Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2009 |Delegiertenkonferenz |

21. Delegiertenkonferenz

der Humanistischen Union vom 12.- 14. Juni 2009 in Frankfurt/Main

 

Die Delegiertenkonferenz ist das höchste Gremium der Humanistischen Union. Sie besteht aus bis zu 51 Delegierten. Zu ihren Aufgaben gehört nicht nur die Wahl der Mitglieder des Bundesvorstandes und anderer satzungsgemäßen Gremien der HU; sie entscheidet auch über die Grundzüge der HU-Politik.

Schwerpunkte der diesjährigen Versammlung sind die geplante Verschmelzung mit der Gustav Heinemann-Initiative sowie die Diskussion um einen neuen Verbandsnamen.

Die Delegiertenkonferenz steht allen Mitgliedern der HU offen.

Allgemeine Informationen:
Beschlüsse der Delegiertenkonferenz:

Wahlkommission: Ergebnisse der Wahlen zum Bundesvorstand und weiterer Gremien der HU, Die DK bestätigte Rosemarie Will zum dritten Mal im Amt der Bundesvorsitzenden. Im neuen Bundesvorstand sind neben bekannten Gesichtern aus den Reihen der HU ab sofort auch zwei Vertreter der GHI: Werner Koep-Kerstin und Jutta Roitsch-Wittkowsky. mehr...

 
 

Sven Lüders: Änderung der Datenschutzordnung (Initiativantrag), Die DK beschließt eine Stärkung des vereinsinternen Datenschutzes. mehr...

 
 

RV München/Südbayern: Bundesweiter Volksentscheid, Die DK erneuert die Forderung der HU nach der Einführung bundesweiter Volksentscheide. mehr...

 

LV Berlin-Brandenburg: Artikel 3 Grundgesetz ergänzen, Die DK beschließt eine Unterstützung der Kampagne "Artikel 3" des LSVD. mehr...

 

HU Marburg, Arbeitskreis ESBR: Soziale Grundrechte sichern, Die DK beschließt die Prüfung von Konzepten des bedingungslosen Grundeinkommens als sozialpolitischer Alternative zu Hartz IV. mehr...

 

Helgrid Hinze: Soziale Grundrechte (2), Die DK beschließt, sich verstärkt für die prozessualen Rechte von Menschen mit geringem Einkommen einzusetzen. mehr...

 

Gerhard Saborowski: Publikation zum Volksentscheid Ethik/Religion in Berlin (Initiativantrag), Die DK bittet den Bundesvorstand, sich für eine wissenschaftliche Aufarbeitung des Berliner Volksbegehrens "Pro Reli" einzusetzen. mehr...

 
 

Diverse: Nicht von der Delegiertenkonferenz behandelte Anträge, Arbeitnehmer-Datenschutz, Landesverband Hessen, Namensänderung... mehr...

 
Anträge an die Delegiertenkonferenz:

Dokumente & Materialien:

Beschlüsse der DK

Ergebnisse der DK-Wahlen
Wahlordnung
Geschäftsordnung (Entwurf)

Anträge an die DK 
Bericht der Finanzrevision
Übersicht der Aktivitäten 2007-2009

Bericht zur Verschmelzung von HU/GHI

Die Finanzberichte von HU und GHI sowie weitere Unterlagen zur Delegiertenkonferenz finden sich im internen Mitgliederbereich (hier entlang).

Veranstaltungsort:

Frankfurter PresseClub
Saalgasse 30
60311 Frankfurt

Tel. 069/288800
http://www.frankfurterpresseclub.de

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:
Linien U 4 oder U 5 bis Dom/Römer 
Webseite des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (www.rmv.de) bietet eine Fahrplanauskunft für U- & S-Bahn sowie Busverbindungen.

Anreise mit dem Auto:
Das nächstgelegene Parkhaus ist "Römer" (im Parkleitsystem: "D"), das Parkhaus "Konstabler" ist ca. 500 m entfernt. Übersicht unter:
http://www.parkhaus-frankfurt.de/index.html.