Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2016 |

Veranstaltungen 2016

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 66

1 2 3 4 5 6 7 Vor

Vesper: Zwangsbehandlung in deutschen psychiatrischen Kliniken – wo liegt die Grenze zwischen notwendiger Maßnahme und Menschenrechtsverletzung?

Vesper "Menschenrechte aktuell"

 

Zwangsbehandlung in deutschen psychiatrischen Kliniken – wo liegt die Grenze zwischen notwendiger Maßnahme und Menschenrechtsverletzung?

 

am Donnerstag, den 27. April, um 19:00 Uhr im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin)

 

In Deutschland können Bürger nach dem Unterbringungsgesetz gegen den eigenen Willen auf einer geschlossenen Psychiatrie untergebracht und behandelt werden. Ebenso wird der Patient...

 

Innen- und Justizpolitik unter Rot-Rot-Grün – ein Aktiventreffen mit Niklas Schrader (MdA, Die Linke)

Wenige Tage nachdem die rot-rot-grüne Koalition in Berlin ihre Arbeit begann, wurde sie mit einem Terroranschlag konfrontiert, der all die innenpolitischen Vorhaben des Koalitionsvertrages und 100-Tage-Pläne auf den Prüfstand stellte.

Mit Niklas Schrader, Mitglied der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus, wollen wir auf unserem nächsten Aktiventreffen am Mittwoch, den 5. April, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle (Greifswalder Straße 4, Berlin, Nähe Alexanderplatz) über die aktuellen Probleme...

 

Vesper: Digitale Aufrüstung zum Cyberkrieg? Bundeswehr erklärt Cyberraum zum potentiellen Kriegsgebiet – welche Gefahren drohen auf welcher rechtlichen Grundlage?

Vesper „Menschenrechte aktuell“

 

Digitale Aufrüstung zum Cyberkrieg?

Bundeswehr erklärt Cyberraum zum potentiellen Kriegsgebiet –

welche Gefahren drohen auf welcher rechtlichen Grundlage?

 

im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Am Donnerstag, den 30. März 2017, um 19.00 Uhr im Robert-Havemann-Saal

 

 

Gegenwärtig wird die Bundeswehr mit einer neuen Einheit „Cyber- und Informationsraum“ aufgerüstet. Mit dieser digitalen Kampftruppe mit (geplant)...

 

Aktiventreffen diskutiert über die Rolle des Islams in der Weltgesellschaft und in Berlin

Auf unserem nächsten Aktiventreffen, am Mittwoch, den 15. März, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin) diskutieren wir, ob es den 'Kampf der Kulturen' zwischen dem Westen und dem Islam gibt und was das für unseren alltäglichen Umgang mit dem Islam in einer multikulturellen Großstadt bedeutet.

 

Als Gast dürfen wir Dr. Jan Wollmann begrüßen. Er promovierte an der Universität Bielefeld bei Prof. Dr. Klaus P. Japp und Prof....

 

Wir sind Alle von Wo! Angst? – sicher ned! - für eine angstfreie und offene Gesellschaft

Kundgebung am 22. Dezember 2016, 18 Uhr in München, Max-Joseph-Platz

 

Unterstützen Sie die Petition des Bündnisses gegen das geplante bayerische Integrationsgesetz!

Die Petition kann bis zum 13. Dezember 2016 unterschrieben werden.

 

„Münchner Tag der Menschenrechte“

Zum 50. Jubiläums des UN-Sozialpakts findet dieses Jahr erstmals der „Münchner Tag der Menschenrechte“ statt.

10. Dezember 2016

 

Vorweihnachtliches Aktiventreffen

Am Mittwoch, den 7. Dezember, wollen wir ab 19.00 Uhr, in der HU-Geschäftsstelle das Aktiventreffen zu einer kleinen Weihnachtsfeier umfunktionieren. Anstatt einer festen Tagesordnung wird es lockere Gespräche, Kekse und Getränke geben. Selbstverständlich wird das Treffen reichhaltiger, wenn jeder etwas mitbringt.

Das nächste reguläre Aktiventreffen ist im Januar. Der genaue Termin und die Tagesordnung werden rechtzeitig veröffentlicht.

 

Vesper: Kann und soll eine unabhängige Polizeibeauftragte die Polizei kontrollieren?

Donnerstag, 24. November, um 19.00 Uhr im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte)

 

 

Noch nie standen in Berlin die Chancen für eine unabhängige Polizeibeauftragte so gut, wie jetzt. SPD, Linkspartei und Bündnis 90/Die Grünen sprachen sich in ihren Wahlprogrammen für diese Beauftragte aus.

Seit Jahren fordern Bürgerrechtler und der UN-Menschenrechtsrat eine unabhängige Kontrolle der Polizei. Eine Polizeibeauftragte, die sich um Fälle von Polizeigewalt,...

 

Klassisches Benefizkonzert in Berlin für das „Model Hostel WELCommon“ in Athen

Das Böll-Bildungswerk organisiert zusammen mit der Initiative Respekt für Griechenland e.V. ein Benefizkonzert zugunsten eines zukunftsweisenden Flüchtlingsprojekts in Athen, in dem die Bewohner eigenverantwortlich leben können.

Das Konzert ist am Dienstag, den 22. November, um 19.00 Uhr im Rathaus Charlottenburg (Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin). Die Pianisten Marios Papadopoulos (Leiter des Oxford Philharmonic Orchestra) und Lennart Speer (Schüler von Peter Feuchtwanger) spielen Werke von...

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 66

1 2 3 4 5 6 7 Vor