Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2017 |

Veranstaltungen 2017

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 54

Deutschland durch die Augen des aktuellen Armuts- und Reichtumsbericht

Auf unserem Aktiventreffen am Mittwoch, 21. Juni, 19.00 Uhr, in der HU-Geschäftsstelle (Greifswalder Straße 4, Berlin) wollen wir über den fünften Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung diskutieren. Unser Vorstandsmitglied Tobias Baur wird den Bericht und die teilweise grundsätzliche Kritik der Zivilgesellschaft, Kirchen, Wohlfahrtsorganisationen und Sozialpartnern daran vorstellen.

 

„Unter der Federführung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat die Bundesregierung die...

 

Mitgliederversammlung der Humanistischen Union

Samstag, 17. Juni - Sonntag, 18. Juni 2017

GLS-Bank, Düsternstraße 10 in 20355 Hamburg

 
Anzeige für die Veranstaltung

Mehr (Un-)Sicherheit durch Überwachung?

Diskussionsveranstaltung mit Peter Schaar und Nils Zurawski

GLS-Bank, Konferenzraum im 5. OG, Düsternstr. 10, 20355 Hamburg

 

FREIHEIT statt ANGST - Meine Daten gehören mir!

Kundgebung

Donnerstag 15.6.2017 13:30 Karlsplatz (Stachus) München

 
Tacheles Flyer

Gefährliche Orte – Gefährliche Suche

Der unredliche Aktionismus Freiburger Sicherheitspolitik

 

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe TACHELES der Humanistischen Union Baden-Württemberg und des Instituts für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Freiburg in Kooperation mit dem Arbeitskreis Kritischer Jurist_innen (AKJ)

 

Universität Freiburg, Platz der Universität 3, Kollegiengebäude I, Raum 1098

Mittwoch, 14. Juni 2017, 20.15 Uhr

 

"Was ist das für 1 Leitkultur?" - Demo gegen das Bayerische Integrationsgesetz

Demonstration gegen das Bayerische Integrationsgesetz

Samstag, den 10. Juni in München, um 11 Uhr am Marienplatz

 

TiSA – gefährlicher als TTIP und CETA!

9. Juni 2017, 19:00,

Aula der Hochschule für Philosophie, München, Kaulbachstr. 33,

 

 

Grundeinkommen für alle: bedingungslos, mit Bedingungen oder überhaupt nicht?

Quer durch die politischen Lager wird immer wieder ein bedingungsloses Grundeinkommen gefordert.

Ein Grundeinkommen könnte ein Teil der sozialen Grundrechte sein. Oder, wie Kritiker meinen, der Abschied des Sozialstaates aus seiner Verantwortung.

Es könnte zu einer sozialeren Gesellschaft beitragen. Oder den Kapitalismus endgültig aus seiner Verantwortung für gerechte Löhne und humane Arbeitsbedingungen entlassen.

Es könnte eine schöne Utopie bleiben. Oder in einer auskömmlichen Höhe...

 

Vorstellung des "Grundrechte-Report 2017" auf dem Netzpolitischen Abend

Am Dienstag, den 6. Juni, stellen wir auf dem Netzpolitischen Abend in der c-base (Berlin) den aktuellen "Grundrechte-Report" vor.

 

Hier ist die vollständige Ankündigung:

Monatliches Treffen der digitalen Zivilgesellschaft in Berlin.

Einmal im Monat bringt der Digitale Gesellschaft e.V. netzpolitisch Interessierte und Aktive in der c-base in Berlin zusammen. In kurzen Vorträgen stellen interessante Menschen spannende Themen, Projekte, Initiativen und Kampagnen aus der Weite des...

 

Fritz Bauer - Tod auf Raten

Filmvorführung und anschließendes Filmgespräch mit Ilona Ziok und Werner Koep-Kerstin

Freitag, 02. Juni 2017, 19.00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum,

Brienner Straße 34, 80333 München

 

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 54