Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2018 |

Veranstaltungen 2018

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 99

1 2 3 4 5 6 7 Vor

ABGESAGT - Vesper – Menschenrechte aktuell: Artikel 28 der Berliner Landesverfassung „Jeder Mensch hat das Recht auf angemessenen Wohnraum“ endlich umsetzen!

Am Donnerstag, den 26. März 2020, um 19:00 Uhr im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Berlin, Nähe Alexanderplatz) beschäftigen wir uns in dunserer monatlichen Veranstaltungsreiche „Vesper – Menschenrechte aktuell“ mit dem Grundrecht auf Wohnen und seiner Umsetzung in Berlin.

 

Nach einer Einführung von Eberhard Schultz zum sozialen Menschenrecht auf Wohnen, erfolgen Inputs von:

Andrej Holm (Stadtsoziologe Humboldt-Universität Berlin,...

 

One World Berlin – Menschenrechte aktuell: „Sandmädchen“ - ein Blick in die Welt von Veronika Raila

 

Am Mittwoch, den 11. März, präsentieren wir um 20.00 Uhr im Lichtblick-Kino (Kastanienallee 77, Prenzlauer Berg/Berlin) den beeindruckenden Dokumentarfilm „Sandmädchen“ (Deutschland 2017, Regie: Mark Michel). Für den MDR gehört der Film zu den zehn besten deutschen Filmen des letzten Jahrzehnts.

 

Anschließend Gespräch mit Laura Löppert, Psychologin (M.A), Förderzentrum Autismus e.V ( www.fz-autismus.de )

 

Was heißt es, im eigenen Körper gefangen zu sein und nicht gesehen zu werden? Der...

 

Aktiventreffen als Planungs- und Berichtstreffen

Auf unserem Aktiventreffen am Mittwoch, den 4. März, um 19.00 Uhr in der HU-Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) führen wir vor allem die Diskussionen von unserem vorherigen Aktiventreffen fort. Es geht um unseren Stand auf dem Demokratie- und Europafest am 16. Mai, unseren Stand auf dem Freiwilligenbörse am 18. April, die nächsten One-World-Filme (mit „Sandmädchen“ als nächsten Film am 11. März) und die künftige Finanzierung der Filmreihe, die nächste von uns federführend...

 

Vesper – Menschenrechte aktuell: Die Freiheit unter den Brücken: Obdachlosigkeit in Berlin

Donnerstag, 27. Februar, um 19.00 Uhr im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin)

 

Wer schon länger in Berlin lebt, kennt die alljährliche Diskussion über das nächtliche Öffnen der U-Bahnstationen in den Wintermonaten für Obdachlose. Ebenso periodisch wird über Schlafplätze für Obdachlose gesprochen. Aber eine Wohnung oder reguläre ärztliche Versorgung erhalten sie nicht. Die Hilfsangebote, die es gibt, tragen nichts zur effektiven Lösung...

 

Aktiventreffen mit Niklas Schrader - an einem anderen Ort

Aktuell debattiert das Berliner Abgeordnetenhaus über eine schon lange angekündigte ASOG-Reform. In dem neuen Polizeigesetz soll es IMSI-Catcher und Telefonüberwachung zur Gefahrenabwehr, eine Verkürzung der Präventivhaft von vier auf zwei Tage und eine richterliche Zustimmung beim Einsatz von V-Leuten geben. Den finalen Rettungsschuss, die elektronische Fußfessel und Videoüberwachung an kriminalitätsbelasteten Orten soll es weiterhin nicht geben. An kriminalitätsbelasteten Orten, wie dem...

 

One World Berlin – Menschenrechte aktuell: „Spuren – Die Opfer des NSU“, mit anschließendem Gespräch mit der Regisseurin Aysun Bademsoy

Zwei Tage nach dem Kinostart präsentieren wir am Samstag, den 15. Februar, um 18.00 Uhr, im Lichtblick-Kino (Kastanienallee 77, Prenzlauer Berg/Berlin) den beeindruckenden Dokumentarfilm „Spuren – Die Opfer des NSU“ (Deutschland 2020). Anschließend unterhalten wir uns mit der Regisseurin Aysun Bademsoy über ihren Film.

 

Zwischen September 2000 und April 2007 wurden zehn Menschen von der rechtsextremen Terrorgruppe NSU ermordet. Die Ermittlungen wurden zunächst ausschließlich im Umfeld der...

 

Aktiventreffen mit vielen Berichten und Planungen

Auf unserem Aktiventreffen am Mittwoch, den 5. Februar, um 19.00 Uhr in der HU-Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) führen wir vor allem die Diskussionen von unserem vorherigen Aktiventreffen fort. Es geht um unseren Stand auf dem Demokratie- und Europafest am 16. Mai, die nächsten One-World-Filme (beginnend mit „Spuren – Die Opfer des NSU“ am Samstag, den 15. Februar, mit Regisseurin Aysun Bademsoy), die Februar-Vesper zu Obdachlosigkeit in Berlin, #unteilbar, ein großes...

 

Vesper - Menschenrechte aktuell: #KeineMehr - Zwischen Emanzipation und patriarchaler Gewalt

Donnerstag, 30. Januar, um 19:00 Uhr, Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Berlin)

 

 

 

"Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin” Art.3 Grundgesetz

 

Seit 100 Jahren haben Frauen in Deutschland das Wahlrecht, Bund und Länder haben sich die...

 

Erstes Aktiventreffen 2020 am Mittwochabend

Auf unserem Aktiventreffen am Mittwoch, den 15. Januar 2020, um 19.00 Uhr in der HU-Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) bringen wir uns auf den neuesten Stand bezüglich unserer in den nächsten Wochen geplanten Veranstaltungen. Das sind, im Rahmen der „One World“-Filmreihe, „Spuren – Die Opfer des NSU“ (Samstag, 15. Februar) und „Sandmädchen“ (Mittwoch, 11. März), im Rahmen der Vesper „Kämpfen wir seit Jahren die gleichen Kämpfe? - Change and pressure für Frauen in Deutschland im...

 

One World Berlin: Preview von „Der marktgerechte Mensch“ am Dienstag, den 14. Januar, im Lichtblick-Kino

Am kommenden Dienstag, den 14. Januar, präsentieren wir um 20.30 Uhr im Lichtblick-Kino (Kastanienallee 77, Prenzlauer Berg/Berlin) als Preview wenige Tage vor dem Kinostart den Dokumentarfilm „Der marktgerechte Mensch“.

 

Anschließend Gespräch mit Rafael Mota-Machado (Gewerkschaftssekretär GEWERKSCHAFT NAHRUNG-GENUSS-GASTSTÄTTEN, Region Berlin-Brandenburg https://ost.ngg.net/ngg-vor-ort/region-berlin-brandenburg/ ).

 

Spätestens seit der großen Finanzkrise ist unser Arbeitsmarkt im Umbruch....

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 99

1 2 3 4 5 6 7 Vor