Veranstaltungen 2018

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 83

1 2 3 4 5 6 7 Vor

Frischer Wind im Kongress: One World Berlin zeigt „Knock Down the House“

Am Mittwoch, den 11. September, präsentieren wir, zusammen mit American Voices Abroad (AVA), im Rahmen der monatlichen Veranstaltungsreihe „One World Berlin: Menschenrechte aktuell“ um 19.00 Uhr im Aquarium am Südblock (Skalitzer Straße 6, Berlin-Kreuzberg, U-Bahnhof Kottbusser Tor) den Dokumentarfilm „Knock Down the House“ (USA 2019, Regie: Rachel Lears). Der Eintritt ist frei.

 

Es ist nicht außergewöhnlich, dass bei den US-Kongresswahlen zur Halbzeit des amtierenden Präsidenten die...

 

„One World Berlin – Menschenrechte aktuell“-Filmreihe: „Face_It! – Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus“ und das Pilotprojekt zur Gesichtserkennung am S-Bahnhof Südkreuz

Am Sonntag, den 28. Juli, gibt es im Rahmen der erfolgreich gestarteten „One World Berlin – Menschenrechte aktuell“-Filmreihe um 18.00 Uhr im Lichtblick-Kino (Kastanienallee 77, Berlin, Prenzlauer Berg) eine weitere Preview. FACE_IT! DAS GESICHT IM ZEITALTER DES DIGITALISMUS (Deutschland 2019) begleitet Aktivist*innen bei kreativen Protesten gegen die Einführung von Überwachungskameras mit Gesichtserkennungssoftware am Bahnhof Südkreuz. Sie soll bei der Bekämpfung des Terrorismus helfen. Dafür...

 

Aktiventreffen als Putzstunde

Unser nächstes Aktiventreffen am Mittwoch, den 17. Juli, um 19.00 Uhr wollen wir zum Aufräumen der HU-Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) benutzen. Dabei werden wir auch über die nächsten Monate reden, wozu unsere Unterstützung des Volksbegehrens für ein Transparenzgesetz, die nächsten One-World-Berlin-Filme und eine Veranstaltung zu den Amri-Untersuchungsausschüssen gehören.

Im August machen wir eine kurze Sommerpause.

Das nächste reguläre Aktiventreffen ist am Mittwoch,...

 

Was wissen wir bis jetzt über Anis Amri und den Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz?

 

Am Mittwoch, 3. Juli, begrüßen wir um 19.00 Uhr in HU-Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Straße 4, Berlin) Sarah Körfer. In ihrem Blog telaviv-berlin.com protokolliert sie die Arbeit der Untersuchungsausschüsse im Abgeordnetenhaus und im Bundestag zum „Terroranschlag Breitscheidplatz“. Sie wird uns über die aktuellen Erkenntnisse zu dem Attentat von Anis Amri berichten.

 

Am 19. Dezember 2016 verübte der junge Tunesier Anis Amri, ein schon vor dem Anschlag polizeibekannter, unter...

 

Vesper - Menschenrechte aktuell: Schadet oder nützt Transparenz der Wirtschaft in Berlin?

am Donnerstag, den 27. Juni, um 19:00 Uhr, im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Berlin)

 

 

Wirtschaft und Politik sind eng miteinander verflochten. Das richtige Verhältnis zwischen diesen beiden Kräften zu finden, ist schwierig. Ein neues Volksbegehren in Berlin möchte die Beziehung zwischen Wirtschaft und Politik genauer unter die Lupe nehmen. Doch was kann Transparenz leisten? Wann ist sie schädlich? Ein Blick auf Berliner Unternehmen,...

 

Aktiventreffen plant das zweite Halbjahr

Auf unserem nächsten Aktiventreffen am Mittwoch, den 19. Juni, um 19.00 Uhr in der HU-Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) werden wir eine Rückschau auf das erste Halbjahr (u. a. Stände auf Parteitagen und der Freiwilligenbörse, One World Berlin, Vesper, Europa-Veranstaltung) halten und Ideen für das zweite Halbjahr (u. a. Informationsstände, One World Berlin, #unteilbar, Veranstaltung Bürgerrechte und Zivilgesellschaft in Ungarn und/oder zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz,...

 

Kein Aktiventreffen am 5. Juni

Aufgrund anderer Termine findet am Mittwoch, den 5. Juni, kein Aktiventreffen statt.

Das nächste Aktiventreffen ist am Mittwoch, den 19. Juni, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle.

 

One World Berlin Human Rights Film Festival: ab Mai 2019 mit monatlicher Filmreihe

Seit 2004 organisiert das Team von One World Berlin regelmäßig Filmvorführungen mit Diskussion zu Menschen- und Bürgerrechtsthemen, Kern der Aktivitäten war bisher ein jährliches Festival. Ab 2019 wird ein neues Format erprobt, die monatliche Filmreihe ONE WORLD BERLIN - MENSCHENRECHTE AKTUELL. Kooperationspartner sind das unabhängige und vielfach für sein Programm ausgezeichnete Lichtblick-Kino und die Humanistische Union, Deutschlands älteste Bürgerrechtsorganisation (mitbegründet von Fritz...

 

Wohin Europa? Bürger- und menschenrechtliche Forderungen zur EU-Wahl

Mittwoch, den 15. Mai, um 19.00 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung (Hardenbergstraße 22-24, direkt am S/U-Bahnhof Zoologischer Garten)

 

 

Deklarationen zu Menschenrechten gibt es viele. Zum Beispiel die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) und die Charta der Grundrechte der Europäischen Union (GRCh). Wirksam sind sie nur, wenn die Zivilgesellschaft eine Umsetzung fordert, Gerichte entsprechende Urteile fällen, Parlamente sie in Gesetze überführen und Regierungen sie...

 

Demokratisch.Engagiert! - HU auf der 12. Freiwilligenbörse

Am Samstag, den 11. Mai, präsentiert die HU, Landesverband Berlin-Brandenburg, auf der 12. Freiwilligenbörse im Roten Rathaus (Rathausstraße 15, Berlin, S/U-Bahnhof Alexanderplatz) von 11.00 bis 17.00 Uhr ihre Arbeit.

 

Die Veranstalter schreiben über die Freiwilligenbörse:

 

Sie möchten sich engagieren?

 

Sie wissen aber nicht genau wo und wie? Sie haben Fragen zu den Voraussetzungen für ein freiwilliges Engagement? Sie wollen mehr erfahren über Ver­si­che­rungs­schutz oder Weiterbildung?...

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 83

1 2 3 4 5 6 7 Vor