Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2019 |

Mitgliederversammlung der Humanistischen Union und #HUKon19

Der Bundesvorstand hat die diesjährige Mitgliederversammlung (MV) der Humanistischen Union für den 22.-23. Juni 2019 einberufen. Die Versammlung findet statt in der:

Michael-Schule
Kartäuserstraße 55, 79104 Freiburg
https://michael-schule-freiburg.de/

 

Auf dieser Seite (die bis zum Termin ständig aktualisiert wird) finden Sie alle Informationen zur Mitgliederversammlung.

Die MV ist laut Vereinssatzung das oberste Beschlussgremium der Humanistischen Union. Sie entscheidet über inhaltliche Positionen und die Arbeit des Vereins. Bei der Mitgliederversammlung 2019 wird auch ein neuer Vereinsvorstand gewählt.

Die Teilnahme an der Versammlung ist für Mitglieder ohne Anmeldung möglich. Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle, die zur Versammlung kommen wollen, um eine formlose Anmeldung bei der HU-Geschäftsstelle. Das erleichtert uns die Vorbereitung. Allen angemeldeten Mitgliedern werden wir unmittelbar vor der Veranstaltung die Unterlagen und alle bis dahin eingegangene Anträge zusenden.

 

Zum Programm:

In diesem Jahr verbinden wir die Mitgliederversammlung mit einer öffentlichen Veranstaltung, der #HUKon19. Die eigentliche Mitgliederversammlung findet ausschließlich am Samstag, 22.06.2019 von 17:00 bis 21:00 Uhr statt. Der Rest der Veranstaltung besteht aus Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen zu HU-relevanten Themen.

 

Freitag, 21.06.

20:15  Strategien kommunaler Sicherheitspolitik: Kampf gegen Windmühlen und Scheingefechte

Prof. Dr. Roland Hefendehl  Direktor des Instituts für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Freiburg

Dieser Vortrag findet im Rahmen der Freiburger "Tacheles"-Veranstaltungsreihe an einem anderen Ort statt:
Universität Freiburg, Platz der Universität 3, Kollegiengebäude I, Raum 1098

Wir treffen uns ab 17:00 Uhr an der Michael-Schule und gehen dann gemeinsam zur Veranstaltung an der Universität. Natürlich können Sie auch direkt dorthin gehen!

 

Samstag, 22.06.

10:30  Bürgerrechtliche Themen im letzten Jahr

Humanistische Union

13:00  Künstliche Intelligenz und Politik

Stefan Hügel Vorsitzender des Forums InformatikerInnen für Frieden u. gesellschaftl. Verantwortung und Mitglied im Bundesvorstand der Humanistischen Union, Frankfurt

14:20  Machine Learning, KI und die Folgen

Britta Schinzel – Professorin i. R. für Informatik und Gesellschaft, Freiburg

15:40  Transparenz und Fairness von KI

Hannah Bast – Professorin für Informatik, Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz, Freiburg

17:00  Mitgliederversammlung der Humanistischen Union


Sonntag, 23.06.

09:30  Besser steuern durch mehr Daten?

Judith Hartstein – Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Berlin

11:00 Polizeigesetze und Überwachung

Anja Heinrich – Rechtsanwältin, Mitglied im Bundesvorstand der Humanistischen Union, Berlin

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Carola Otte in der Bundesgeschäftsstelle: info@humanistische-union.de oder 030 - 2045 0256

Beschlüsse

Mitgliederversammlung: Beschluss 1: Eindeutige Regelung der Satzung zu Vergütung RA-Tätigkeit von (Vorstands-) Mitgliedern (satzungsändernd), Laut ursprünglichem Antrag sollte § 11 III der Satzung geändert werden. Es muss statt dessen heißen: "es wird folgender Absatz 3 eingefügt", sonst würde der bisherige Absatz 3 entfallen. Grammatikalische Korrektur in Satz 1: "Die Vorstandmitglieder sind grundsätzlich ehrenamtlich tätig. Sofern…" Der Antragsteller ändert den Antrag entsprechend. mehr...

 

Mitgliederversammlung: Beschluss 2: Fahrtkosten (satzungsändernd), In die Satzung soll ein neuer § 18 Abs. 5 zur Übernahme von Fahrt- und sonstigen im Rahmen der Vereinstätigkeit entstandenen Kosten aufgenommen werden. mehr...

 

Mitgliederversammlung: Beschluss 3: Kampagne für alternative soziale Medien, Die Antragstellerin ändert ihren Antrag, um zu reflektieren, dass die Initiative für die geplanten Aktivitäten vom Bremer Landesverband ausgehen soll. mehr...

 

Mitgliederversammlung: Beschluss 4: Solidarität mit Fridays for Future, Der Antrag wird vom Antragstellern auf die ersten beiden Absätze: „Die Humanistische (…) und Bürgern“ reduziert. mehr...

 

Geschäftsführung: Anmerkung zum weiteren Antrag, Der Mitgliederversammlung 2019 lag ein weiterer Antrag vor: * Antrag 5: Perspektiven der HU mehr...

 
Aktuelles zur Mitgliederversammlung

Bundesvorstand: Vorläufige Tagesordnung der Mitgliederversammlung 2019, Samstag, 22.06.2019, 17:00 bis 21:00 Uhr Michael-Schule, Kartäuserstraße 55, 79104 Freiburg mehr...

 

HU-Bundesverband: Programm der #HUKon19, Freitag, 21.06. 20:15  Strategien kommunaler Sicherheitspolitik: Kampf gegen Windmühlen und Scheingefechte Prof. Dr. Roland Hefendehl – Direktor des Instituts für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Freiburg Dieser Vortrag findet im Rahmen der Freiburger "Tacheles"-Veranstaltungsreihe an einem anderen Ort statt:Universität Freiburg, Platz der Universität 3, Kollegiengebäude I, Raum 1098 Wir treffen uns ab 17:00 Uhr an der Michael-Schule und gehen... mehr...

 

HU-Bundesverband: #HUKon19 - Karte, Hier finden Sie wichtige Orte der #HUKon19 auf einer Karte mit geschätzten Fußweg-Dauern. Klicken Sie den Dateianhang, um die Darstellung zu vergrößern. mehr...

 
Anträge an die Mitgliederversammlung
 
 

LV Bremen, Christiane Bodammer: Antrag 3: Kampagne für Alternative Soziale Medien, Es gibt Alternativen! Es wird häufig so dargestellt, als käme man nicht umhin, facebook, whatsapp etc. zu nutzen. Nun haben wir ja gelernt, dass nichts alternativlos ist. Das stimmt auch hier, nur meistens sind die Alternativen unbekannt. Als Bürgerrechtsorganisation setzen wir uns für die Grundrechte ein. Deswegen ist ja auch Datenschutz für uns ein wichtiges Thema. Wir finden, dass Schluss sein muss, dass wir mit unseren Daten bezahlen. Wir zeigen auf, dass es Alternativen gibt. Folgende... mehr...

 

OV Marburg, Franz-Josef Hanke: Antrag 4: Standortfestlegung, Die Humanistische Union solidarisiert sich mit den Klimaaktionen der Bewegung "Fridays for Future". Sie fordert alle Verantwortlichen auf, diese demokratischen Proteste gegen eine mangelhafte Klimapolitik zu unterstützen statt zu kriminalisieren. Ihre Bürgerrechtsarbeit insbesondere für Demonstrations- und Meinungsfreiheit sowie gegen überbordende Überwachung betrachtet die HU als Grundlage demokratischer Aktivitäten im Staat. Daher sind sie aus Sicht der größten und ältesten... mehr...

 

Christiane Bodammer-Gausepohl: Antrag 5: Perspektiven der HU (initiativ), Der Bundesvorstand organisiert eine Arbeitssitzung, die sich mit den Perspektiven der Humanistischen Union befasst. Eingeladen werden alle Mitglieder der Humanistischen Union. Antragstellerin: Christiane Bodammer-Gausepohl mehr...

 

Dokumente zur Mitgliederversammlung:

Fristen zur Mitgliederversammlung 2018

  • 11. Mai 2019
    Frist für satzungsändernde Anträge an die MV
  • 27. Mai 2019
    Verschickung der Einladung / Tagesordnung zur MV (über HU-Mitteilungen)
  • 17. Juni 2019
    Versand der letzten Anträge und Unterlagen zur MV
  • 22.-23. Juni 2019
    Mitgliederversammlung in Freiburg