Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verband: Beirat - 1.03.00

Willkommen im Beirat der HU!

Mitteilung Nr. 169, S. 7

Eine Berufung des Bundesvorstandes in den Beirat haben angenommen: Prof. Dr. Volker Bialas und Prof. Dr. Lorenz Böllinger sowie Dr. Klaus Hahnzog. Allen drei Beiräten ein „Herzliches Willkommen“ in Ihrer neuen Funktion:

Prof. Dr. Volker Bilalas, München ist bereits Ende 1966 in die HU eingetreten. Als gelernter Dipl.-Ing. und Philosoph ist Volker Bialas seit vielen Jahren tätig in der Friedensforschung (instruktiv z.B. die Schrift zum „Stichwort Frieden“ erschienen in der Bibliothek dialektischer Grundbegriffe, Bielefeld 1998) sowie nicht zuletzt auch beim Bildungswerk der HU–Bayern. Nächste Veranstaltungen mit Volker Bialas finden statt am 16.3. in München und am 24.03. in Nürnberg (nähere Angaben vgl. in den HU-Nachrichten auf S.23 dieser Mitteilungen).

Prof. Dr. Lorenz Böllinger lehrt an der Universität Bremen. Zu den Fachgebieten des renommierten Juristen und Kriminologen – z.Zt. Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften – zählen u.a. die Psychiatrie, insbesondere auch die Problematik des aus bürgerrechtlicher Sicht stets problematischen Maßregelvollzugs.

Dr. Klaus Hahnzog, München ist Mitglied im Bayerischen Landtag und dort zugleich Vorsitzender des Ausschusses für Verfassungs-, Rechts- und Parlamentsfragen. Auch in seiner Funktion als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen war Klaus Hahnzog für uns bei etlichen Bürgerrechts- und Verfassungsanliegen (z.B. zum Memorandum „Rückkehr zum demokratischen, freiheitlichen Rechtsstaat“ oder der Debatte zur Einführung des „Großen Lauschangriffs“) immer ansprechbar.