Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verband: Delegiertenkonferenz, Termine: MV / DK - 1.03.01

Delegiertenkonferenz und HU-Jubiläum 2001 in Berlin

Tobias Baur

Mitteilung Nr. 173, S. 1+7

Die Delegiertenkonferenz 2001 der HU wird einberufen vom 15. bis 16. September in Berlin, Versammlungsort ist das neue Haus der Demokratie und Menschenrechte. Für dieses Wochenende hat sich der Bundesvorstand jetzt nach etlichen Beschwerden wegen des früher vorgesehenen Ferientermins in Bayern entschieden. Die Mitgliederversammlung bestimmt alle zwei Jahre den Kurs der HU-Politik und wählt die Satzungsorgane der HU. Wahlordnung und Terminplan für die Delegiertenwahlen mit den Vorschlagsfristen und Wahlterminen sind ab Seite 30 dieser Mitteilungen abgedruckt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen! Ein ganz besonderer Anlaß wird am Vorabend der „eigentlichen“ Delegierten-konferenz geplant: Am Freitag, den 14. September ab 19 Uhr feiert die HU Geburtstag mit einer Festveranstaltung zum 40-jährigen Bestehen unseres Verbandes. Als Festrednerin hat die Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts Jutta Limbach ihre Teilnahme zugesagt! Das Septemberwochenende verspricht interessante Rück- und Ausblicke: Schließlich hat die Humanistische Union – auch als Vorreiterin für andere Bürgerrechtsorganisationen – im Laufe ihres Bestehens zahlreiche Debatten ausgelöst und mit bestritten und wird dies weiter tun! Als Festschrift zur Erinnerung und Kursbestimmung wird übrigens rechtzeitig zum Jubiläum eine Sonderausgabe der vorgänge in Buchform präsentiert.

                                                                                          Tobias Baur