Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2015 |

Berlin: Termine, Berlin: Aufmacher - 22.10.15

Verfassungsschutz an Schulen? Über die Bildungsarbeit des Inlandsgeheimdienstes

Donnerstag, 22. Oktober 2015., 19:00 Uhr, Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Berlin

Der deutsche Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“ tritt seit einigen Jahren vermehrt mit so genannten Informationsveranstaltungen an Schulen in Erscheinung und erstellt Materialien wie Comics, die sich gezielt an Jugendliche richten. Außerdem gestalten die Bundes- und Landesbehörden auch thematische Ausstellungen, die häufig in Bildungseinrichtungen präsentiert werden. Inhaltlich stammen die Themen meist aus seinen Beobachtungsfeldern: Rechtsextremismus, Linksextremismus und Islamismus. Die Schulbesuche laufen offiziell unter dem Stichwort Öffentlichkeitsarbeit. Was hat ein Geheimdienst an Schüler/innen zu vermitteln? Ist der „Verfassungsschutz“ der richtige Aufklärer in Sachen Demokratie? Und entsprechen seine Angebote den qualitativen Kriterien für politische Bildung? Das diskutieren wir mit Betroffenen und Expert/innen.

 

Diskussionsveranstaltung mit:

- Barbara Majd Amin, Lehrer/in, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Berlin
- Jasper Schmidt, Landesschüler/innenvertretung Berlin

- Astrid Bötticher, Politikwissenschaftlerin an der Universität Leiden – entrum für Terrorismusforschung
- Niklas Schrader, Referent für Verfassungsschutz in der Berliner Linksfraktion

Input zu Ausmaß und Inhalten der geheimdienstlichen Bildungsarbeit: Heiko Stamer, Kampagne ausgeschnüffelt
Moderation: Werner Koep-Kerstin, Bundesvorsitzender der Humanistischen Union

 

Nachtrag zur Veranstaltung

Der Impulsvortrag von Heiko Stamer

Ein Positionpapier der HU-Kampagne zum Verfassungsschutz an Schulen

 

 

Weitere Informationen

Kampagne ausgeschnüffelt: Aktuelle Hintergrundinformationen zum Thema

Abgeordnetenhaus Berlin: Kleine Anfrage von Hakan Tas und Regina Kittler zu Verfassungsschutz an Schulen in Berlin 2014 (12. Januar 2015)

MDR: Verfassungschutz an Schulen in Sachsen-Anhalt (27. Januar 2015)

taz: Verfassungsschutz an Schulen in Brandenburg (21. Mai 2013)

 

 

Veranstalter:
Humanistische Union, Kampagne ausgeschnüffelt, ausgeschnueffelt.de
Humanistische Union, Landesverband Berlin-Brandenburg, berlin.humanistische-union.de
AKtE (Arbeitskreis für die totale Einsicht), vsgeschichten.tumblr.com

Mit Unterstützung von:
Stiftung des Hauses der Demokratie und Menschenrechte, www.hausderdemokratie.de
Gefördert von der Bewegungsstiftung, bewegungsstiftung.de