Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2015 |DK 2015 |

Verband: Delegiertenkonferenz - 1.11.15

Beweisverwertungsverbot bei rechtswidrigen Ermittlungen

Beschluss

Die Delegiertenkonferenz beschließt:

Die Humanistische Union fordert ein gesetzliches Beweisverwertungsverbot für rechtswidrig gewonnene Ermittlungsergebnisse.

 

Abstimmung: Der Antrag wird bei einer Enthaltung einstimmig angenommen.