Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |2016 |

Berlin: Termine, Berlin: Aufmacher - 22.11.16

Klassisches Benefizkonzert in Berlin für das „Model Hostel WELCommon“ in Athen

Das Böll-Bildungswerk organisiert zusammen mit der Initiative Respekt für Griechenland e.V. ein Benefizkonzert zugunsten eines zukunftsweisenden Flüchtlingsprojekts in Athen, in dem die Bewohner eigenverantwortlich leben können.

Das Konzert ist am Dienstag, den 22. November, um 19.00 Uhr im Rathaus Charlottenburg (Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin). Die Pianisten Marios Papadopoulos (Leiter des Oxford Philharmonic Orchestra) und Lennart Speer (Schüler von Peter Feuchtwanger) spielen Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Christodoulos Goergiades und Modest Petrowitsch Mussorgski.

Mit dem Klavierabend – Eintritt frei, Spenden erbeten! - sollen möglichst viele Spenden für das Flüchtlingsprojekt "Model Hostel WELCommon" in Athen gesammelt werden.

Dieser Klavierabend wird von uns, Bündnis 90/Die Grünen, der Linken, der SPD, dem DGB, der GEW, der AWO, dem ASB, den IPNNW, dem HVD, der Internationalen Liga für Menschenrechte und weiteren Organisationen unterstützt.

Das Konzert findet im Rahmen eines fünftägigen Seminars statt, welches ebenfalls vom Böll-Bildungswerk und der Initiative RfG organisiert wird.