Grundrechte-Report 2018

Grund­rech­te-Re­port 2018

Zur Lage der Bürger- und Menschen­rechte in Deutsch­land

 

 

Heraus­ge­ber: Heraus­ge­ber: Till Müller-Hei­del­berg, Marei Pelzer, Martin Heiming, Cara Röhner, Rolf Gössner, Matthias Fahrner, Helmut Pollähne und Maria Seitz.

Redak­tion: Bellinda Barto­lucci, Iris Burdinski, Matthias Fahrner, Julia Heesen, Martin Heiming, Till Müller-Hei­del­berg, Maximi­lian Pichl, Helmut Pollähne, Cara Röhner, Maria Seitz und Rosemarie Will.

Fischer Taschen­buch Verlag, Frank­fur­t/M.,
Juni 2018, ISBN 978-3-596-70189-6,
240 Seiten, 10.99 Euro.

 

Ein Projekt der Humanis­ti­schen Union, verei­nigt mit der Gustav Heine­mann-I­n­i­tia­tive, des Bundes­a­r­beits­kreises Kriti­scher Juragruppen, der Inter­na­ti­o­nalen Liga für Menschen­rechte, des Komitees für Grund­rechte und Demokratie, der Neuen Richter­ver­ei­ni­gung, von Pro Asyl, des Republi­ka­ni­schen Anwäl­tin­nen- und Anwäl­te­ver­eins und der Verei­ni­gung Demokra­ti­scher Juris­tinnen und Juris­ten.

 

Bezugsmöglichkeiten:

Das Buch kann über den Buchhandel bezogen oder (ab dem 28. Mai 2018) im Online-­Shop der Humanis­ti­schen Union bestellt werden.

Vorwort der Heraus­ge­be­rIn­nen: Gefährder Staat   (13)

Jeder hat das Recht auf die freie Entfal­tung seiner Persön­lich­keit (Art. 2 I)

Rosemarie Will: Kein Ende des jahrzehn­te­langen Recht­streites zum Erwerb eines Medika­mentes zur Selbst­tö­tung   (17)

Rüdiger Lautmann: Halbiertes Heilen einer Grund­rechts­ver­let­zung. Wie die Straf­opfer des Homose­xu­el­len­pa­ra­gra­phen rehabi­li­tiert werden   (22)

Katha­rina Ruhwe­del: Pilot­pro­jekt zur Gesichts­er­ken­nung   (26)

Nils Leopold: Offli­ne-Tracking – »Einem wütenden Mann Mitte rasch eine Flasche Whiskey empfehlen«   (30)

Peter Schaar: Auf dem Weg zu einer biome­tri­schen Verbund­datei der Sicher­heits­be­hör­den. Freier Zugriff auf Pass-/­Aus­weis­daten   (34)

Fredrik Roggan: Quellen­-T­e­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­über­wa­chung und Online-­Durch­su­chung zur Straf­ver­fol­gung   (38)

Stefan Hügel: Öffent­liche Sicher­heit durch unsichere IT? Bundes­wehr und Bundes­nach­rich­ten­dienst gefährden die Sicher­heit der techni­schen Infra­s­truktur   (42)

Thilo Weichert: PNR-Re­ge­lungen verstoßen gegen infor­ma­ti­o­nelle Grund­rechte   (46)

Benjamin Gremmel­spa­cher: Verfas­sungs­schutz: Anwalt im Visier   (50)

Jeder hat das Recht auf Leben und körper­liche Unver­sehrt­heit (Art. 2 II 1)

Alexander Graser: Verletzte staat­liche Schutz­pflichten gegen­über Menschen in stati­o­närer Pflege   (55)

John Philipp Thurn: Europä­i­scher Rücken­wind für eine bessere Kontrolle der Polizei   (59)

Heiner Busch: Polizei­liche Todes­schüsse – ein Alltags­pro­blem   (63)

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich (Art. 3)

Maria Seitz: Schlecht verhan­delt – Arbeits­ge­richt Berlin zu Entgelt­dis­kri­mi­nie­rung   (67)

Cara Röhner: Mehr als zwei Geschlech­ter. Dritte Option erfolg­reich vor dem Bundes­ver­fas­sungs­ge­richt   (71)

Vinzent Vogt / Katrin Kappler: Diskri­mi­nie­rung im Freizeit­be­reich – gesetz­ge­be­ri­sche Handlungs­mög­lich­keiten nutzen   (75)

Sophie Arndt: Kopftuch­ver­bote in privaten Arbeits­ver­hält­nis­sen? Der EuGH zu diskri­mi­nie­renden Kunden­wün­schen und »Neutra­li­täts­re­geln«   (79)

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern (Art. 5)

Markus Reuter: Das Netzwerk­durch­set­zungs­ge­setz – eine Gefahr für die Meinungs­frei­heit   (85)

Maren Leifker / Chris­tine Meiss­ler: Die grenzen­losen Möglich­keiten des Vereins­rechts. Zum Verbot von links­un­ten.in­dy­media   (89)

Jacque­line Neumann: Münste­raner Spruchta­xi-­Ur­teil: Vom gesell­schaft­li­chen »Brand« der Gottes­läs­te­rung zur Stärkung der Meinungs­frei­heit   (93)

Till Müller-Hei­del­berg: Keine Demokratie ohne Meinungs­frei­heit   (97)

Ehe und Familie stehen unter dem beson­deren Schutze der staat­li­chen Ordnung (Art. 6)

Sophie Rotino: Ehe für alle? Ehe für alle!   (101)

Ulrich Engel­fried: Pflege­kind auf Dauer? Die geschei­terte Reform des Pflege­kin­der­we­sens   (105)

Alle Deutschen haben das Recht, sich zu versam­meln (Art. 8)

Elke Steven: Versamm­lungs­recht auf abschüs­siger Bahn   (111)

Peer Stolle: Wie in autori­tären Staaten: Die Große Koali­tion erwei­tert den »Wider­stand­s­pa­ra­gra­phen«   (119)

Maximi­lian Pichl: Macht­de­mon­s­tra­ti­onen des Staates sind ein Eingriff. Zum G8-Ur­teil des Bundes­ver­wal­tungs­ge­richts   (123)

Lukas Theune: Verbo­tene Fahnen. Symbol­po­litik für Erdogan   (127)

Das Recht, zur Wahrung und Förde­rung der Arbeits- und Wirtschafts­be­din­gungen Verei­ni­gungen zu bilden, ist für jeder­mann und für alle Berufe gewähr­leistet (Art. 9 III)

Udo Mayer: Neoli­be­rales Freiheits­pos­tulat als Forts­chritts­bremse? Kehrt­wende des EuGH im Mitbe­stim­mungs­ur­teil   (133)

Alle Deutschen haben das Recht, Beruf, Arbeits­platz und Ausbil­dungs­stätte frei zu wählen (Art. 12 I)

Maria Wersig: Straf­bare Infor­ma­ti­onen über den Schwan­ger­schafts­ab­bruch   (139)

Politisch Verfolgte genießen Asylrecht (Art. 16a I)

Bellinda Barto­lucci: Vom Aufnah­me­land zum Abschie­be­land: Das »Hau-ab-­Ge­setz«   (143)

Chris­tian Jakob: Die verfolgten Retter   (147)

Die Bundes­re­pu­blik Deutsch­land ist ein demokra­ti­scher und sozialer Bundess­taat. Alle Staats­ge­walt geht vom Volke aus. Die vollzie­hende Gewalt und die Recht­spre­chung sind an Gesetz und Recht gebunden (Art. 20)

Demokratie

Isabel Feicht­ner: Die Europä­i­sche Bürger­in­itia­tive Stop TTIP   (153)

Jürgen Roth: Regie­rung muss Parla­ment infor­mie­ren. Schluss mit der Maulsperre!   (157)

Maximi­lian Pichl: Aufklä­rung ist nicht in Sicht. Unter­su­chungs­aus­schuss veröf­fent­licht zweiten Bericht zum NSU-Kom­plex   (161)

Rechtsstaat

Till Müller-Hei­del­berg: CETA und demokra­ti­scher Rechts­s­taat. Kein Sonder­recht für auslän­di­sche Inves­toren   (166)

Anna Katha­rina Mangold: Der verwei­gerte Grund­rechts­schutz für sog. Gefährder   (170)

Yunus Ziyal: Unend­lich­keits­ge­wahrsam, Vorver­la­ge­rung des Gefahr­be­griffs und Kontrollen in Geflüch­te­ten­un­ter­künften – Bonbons aus den jüngsten PAG-No­vellen   (175)

Dorothee Wildt: Vorrats­da­ten­spei­che­rung im Jahr 2017 – kein Ende in Sicht. Ein Trauer­spiel in (zu) vielen Akten   (179)

Martin Heiming: Kein Schutz vor dem Verfas­sungs­schutz   (182)

Sozialstaat

Julia Heesen: Umzug wegen Hartz IV? Weiterhin keine Klarheit bei den Mieto­ber­grenzen   (187)

Der Staat schützt die natür­li­chen Lebens­grund­lagen und die Tiere (Art. 20a)

Remo Klinger: Schutz der natür­li­chen Lebens­grund­la­gen: Die ungeschrie­bene Bereichs­aus­nahme für die Automo­bi­lität   (191)

Die Vorbe­rei­tung eines Angriffs­krieges ist verfas­sungs­widrig (Art. 26 I)

Martin Singe: Angriffs­krieger wollen straf­frei bleiben   (197)

Rolf Gössner: »Deutsch­lands Freiheit wird auch im Cyber­raum vertei­digt«. Aufrüs­tung der Bundes­wehr zum »Cyber­krieg«   (201)

Streit­kräfte dürfen nur einge­setzt werden, soweit das Grund­ge­setz es zulässt (Art. 87 II)

Rolf Gössner: Entgrenzte »Sicher­heits­po­litik« – Gemein­same Antiter­ror­übungen von Polizei und Bundes­wehr   (207)

Die Freiheit der Person kann nur auf Grund eines förmli­chen Gesetzes beschränkt werden (Art. 104)

Anja Heinrich: Amtshaf­tung nach Freiheits­ent­zie­hung: Das Bundes­ver­fas­sungs­ge­richt zur Frage von Genug­tuung und Ausgleich   (213)

Helmut Pollähne: Die Fußfessel des Rechts­s­taats. Elektro­ni­sche Aufent­halts­über­wa­chung gegen extre­mis­ti­sche Gefährder_innen   (217)

Anhang

  • Kurzpor­traits der heraus­ge­benden Organi­sa­ti­onen   (221)
  • Autorinnen, Autoren und Redak­ti­ons­mit­glieder   (230)
  • Abkür­zungen   (236)
  • Sachre­gister   (238)