Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verband: Delegiertenkonferenz - 30.09.15

Einladung zur Delegiertenkonferenz 2015

Sven Lüders

in: HU-Mitteilungen Nr. 227 (3/2015), S. 1

In vier Wochen ist es soweit: in München treffen sich die Delegierten und interessierte Mitglieder zur diesjährigen Delegiertenkonferenz (DK). Alle Delegierten, aber auch alle anderen Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Auf dem Programm stehen neben der Neuwahl des Bundesvorstands u.a. ein Antrag auf Satzungsänderung, mit dem künftig Mitgliederversammlungen eingeführt werden sollen, sowie ein Antrag, die Höhe der Mitgliederbeiträge nach 18 Jahren erstmals wieder zu erhöhen. Daneben wird sich die Versammlung mit der Gesetzgebung zur Suizidbeihilfe, der religionspolitischen Positionierung der HU insbesondere zu Kopftuch-Verboten in öffentlichen Einrichtungen und anderen inhaltlichen Fragen beschäftigen. Ein Thema der DK wird sicher auch die aktuelle Flüchtlingssituation und die Frage sein, was die HU dazu beitragen kann. 

In dieser Ausgabe der HU-Mitteilungen finden Sie das Programm der DK, die Ergebnisse der Delegiertenwahlen und alle bis zum Redaktionsschluss vorliegenden Anträge. Weitere Anträge an die DK sind möglich und werden sicher noch kommen.

Für Samstagmittag, den 31. Oktober haben wir eine öffentliche Aktion in der Münchner Innenstadt geplant. Die Auswertung unserer Kampagnenarbeit zum Verfassungsschutz und den Geheimdiensten, aber auch der sonstigen Aktivitäten von Vorstand, Geschäftsstelle und Regionalgruppen ist fester Bestandteil der DK.

Für Teilnehmer/innen des Treffens haben wir ein Kontingent an Hotelzimmern reserviert. Dieses kann über die Bundesgeschäftsstelle abgerufen werden. Aktuelle Informationen zur DK sind über die HU-Webseite (s.u.) oder die Geschäftsstelle abrufbar.

http://www.humanistische-union.de/shortcuts/dk/