Sie befinden sich hier: Start |Themen |Innere Sicherheit |Online-Durchsuchungen |

Neue Chancen für die digitale Privatsphäre?

Martin Kutscha

Entwertung der Privatsphäre durch Staat, Private und BürgerInnen - Datensparsamkeit und Zweckbindung als Grundprinzipien des Datenschutzes - Computer-Grundrecht als Schutzanspruch vor Persönlichkeitsprofilen

Porträt Prof. Dr. Martin Kutscha

 

Sie können den Vortrag von Prof. Dr. Martin Kutscha hier vollständig nachhören: 

 

Das hier wiedergegebene Referat war ein Beitrag auf der Fachtagung "Online-Durchsuchungen. Konsequenzen des Karlsruher Richterspruchs", die die Humanistische Union gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung am 28. April 2008 in Berlin veranstaltete. Die weiteren Referate der Fachtagung finden Sie hier dokumentiert.


Kategorie: Veranstaltungsberichte: Audio

Veröffentlichung:

Coverbild des Buches

Die Beiträge der Fachtagung sind erschienen in:

Fredrik Roggan (Hrsg.), Online-Durchsuchungen. Rechtliche und tatsächliche Konsequenzen des BVerfG-Urteils vom 27. Februar 2008.

Berliner Wissenschafts-Verlag
Berlin 2008, 179 Seiten
Preis: 23,90 Euro
ISBN: 978-3-8305-1560-9

Ausführliche Informationen zum Inhalt des Buches finden Sie hier. Das Buch ist über den Online-Shop der Humanistischen Union oder den Buchhandel beziehbar.