Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

Verband: Personal - 28.08.06

Veränderungen in der Geschäftsstelle

Martina Kant

Mitteilungen Nr. 194, S. 24

Martina Kant hat zum 1. Juli eine Stelle als Referentin für den BND-Untersuchungsausschuss des Bundestages für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen angenommen. Der Bundesvorstand hat die Bundesgeschäftsführerin für die Dauer der Ausschussarbeit beurlaubt. Um den Kontakt zur HU zu halten und um über die Arbeit informiert zu bleiben, wird sie weiterhin an den Vorstandssitzungen und auch am Verbandstag am 15.–17. September 2006 teilnehmen.
Die Arbeit in der Bundesgeschäftsstelle muss nun neu organisiert werden: Sven Lüders, die andere Hälfte der bisherigen Geschäftsführung, hat für die Dauer der Beurlaubung seine Stelle auf 100 Prozent aufgestockt. Für Buchhaltungsaufgaben wird zudem ein Minijob eingerichtet. Die Bundesgeschäftsstelle ist daher wie gewohnt von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr erreichbar.

Martina Kant