Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

- 28.05.17

HU-Bildungswerk: „Berlin, Hauptstadt der DDR“ – Was geht uns das noch an?

Ankündigung

Wochenseminar und Bildungsurlaub, in: Mitteilungen Nr. 232 (2/2017), S. 19f.

17. bis 22. September 2017 in Berlin

Die DDR-Geschichte scheint manchmal ein randständiges Thema geworden zu sein - ist aber doch nicht „erledigt“. Spuren dieser Geschichte und der Teilung bis 1989 sind in Berlin besonders erkennbar. Alltag und Grenze, Herrschaft und Widerspruch, deutsch-deutsche Wechselwirkungen und auch die „Aufarbeitung“ der DDR-Geschichte werden in den Gesprächen und Besichtigungen dieses Seminars erkundet und diskutiert. Welche Gegenwartsbedeutung hat diese Geschichte noch? In die Diskussion dieser Themen werden einschlägige Ausstellungen und Geschichtsorte einbezogen.

Leitung: Elfi Grimm und Dr. Norbert Reichling

Teilnahmegebühr: 490 € (EZ, Halbpension, Transfers vor Ort)

Das Programm ist auf der Website des Bildungswerks zu lesen: www.hu-bildungswerk.de

Kontakt: HU-Bildungswerk, Kronprinzenstr. 15, 45128 Essen, Tel. 0201-227982, buero@hu-bildungswerk.de