Aus der Geschäftsstelle II

In: Mittei­lungen 242 (12/2020), S. 19 – 20

Corona und keine Ende

Auch wenn die Zeiten des vollstän­digen Homeof­fice vorerst vorbei sind – und das Kind ab und an mal die Schule besucht: Normal ist anders. Immer noch ist alles, was ich tue von Corona geprägt. Ob es Presse­mit­tei­lungen und Artikel sind, die sich mit Teila­spekten oder Folgen der Corona-­Maß­nahmen beschäf­tigen, oder wieder einmal ein neues Compu­ter­pro­gramm, das uns die Arbeit unter diesen Bedin­gungen erleich­tern soll – immer hat es irgendwie mit Corona zu tun.

Zurzeit überlegen wir, wie die „Berliner Gespräche“ Ende November aussehen können, wenn wir im Herbst auch diese Veran­stal­tung nicht als Präsenz­ver­an­stal­tung durch­führen können. Da wir für dieses Jahr Förder­gelder zugespro­chen bekommen haben, werden wir die Veran­stal­tung in diesem Jahr durch­führen – aber wie wird das ausse­hen?

Was sicher scheint: Am Ende dieser Pandemie werden wir alle, wird die HU, viel digitaler dastehen als davor. Ich sehe das aber auch als Chance, neue Formate zu entwi­ckeln und neue Kommu­ni­ka­ti­ons­formen zu etablie­ren. Vielleicht wird der Kontakt gerade auch für neue Mitglieder ja einfa­cher und vielleicht schaffen wir es, uns inner­halb der HU theme­n­o­ri­en­tiert besser zu vernet­zen. Ich jeden­falls bleibe neugie­rig.

Ihre/Eure Katha­rina Rürup

DSGVO und Video­be­spre­chungen

Auf der Suche nach DSGVO-­kom­pa­ti­blen „tools“ für die Zusam­me­n­a­r­beit zwischen Geschäfts­stelle und Bundes­vor­stand sind wir sehr schnell darauf gekommen, dass keines der verbrei­teten Programme für Video­kon­fe­renzen (Zoom, Micro­soft Teams, GotoMee­ting oder Google Meet) mit unseren Anfor­de­rungen an Daten­schutz vereinbar ist. Vertretbar erschienen alleine Jitsi und BigBlue­Button – abhängig davon, wo die verwen­deten Server stehen, in Deutsch­land, in Europa oder gar in den USA.  Da unser Provider, der seine Server in Berlin stehen hat, BigBlue­Button anbietet, arbeiten wir seit mehreren Monaten damit und kommen sehr gut damit klar. In Bigblue­Button können „Konfe­renz­räume“ angelegt werden, die dann von den Teilneh­mern unabhängig verwendet werden können.

Wenn unter Ihnen/Euch – auf der Ebene der Landes­ver­bände – das Bedürfnis danach besteht, einen solchen „Konfe­renz­raum“  zu haben und zu nutzen, dann nehmt/­nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf

Für weitere Vorschläge für das DSGVO-­kon­forme Leben und Arbeiten empfehle ich die Seiten unserer Kollegen von Digital­Cou­rage (beson­ders zum homeof­fice: https://digitalcourage.de/blog/2020/corona-homeoffice-tipps).