2014

Verwandte Themen:

Verlei­hung des Fritz-­Bau­e­r-­Preises 2014 an Edward J. Snowden

 

Die Humanis­ti­sche Union hat ihren Fritz-­Bau­e­r-­Preis 2014 an Edward J. Snowden verlie­hen. Mit der Entschei­dung würdigt die Bürger­rechts­or­ga­ni­sa­tion Snowdens Verdienst, die Weltöf­fent­lich­keit über die massen­hafte und anlass­lose Ausspä­hung, Speiche­rung und Auswer­tung von Kommu­ni­ka­ti­ons­daten und -inhalten durch ameri­ka­ni­sche und andere Geheim­dienste infor­miert zu haben.
Snowden steht für eine außer­ge­wöhn­liche Zivil­cou­rage bei der Aufde­ckung grund- und menschen­rechts­wid­riger Überwa­chungs­prak­ti­ken. Gemeinsam mit anderen Engagierten enthüllte er, in welchem Ausmaß die geheim­dienst­liche Überwa­chungs­praxis heute recht­liche Schranken, die Grenzen des Vorstell­baren sowie des moralisch Vertret­baren überschrei­tet. Sein Handeln folgt dem politisch-e­thi­schen Vermächtnis Fritz Bauers, „dass es in unserem Leben eine Grenze gibt, wo wir nicht mehr mitma­chen dürfen“. Diese Grenze war für Snowden erreicht, als er das wahre Ausmaß der NSA-Über­wa­chungs­pro­gramme erkannte.

Die von Edward Snowdens enthüllten Infor­ma­ti­onen brachten nicht nur den größten Überwa­chungs­skandal der Geschichte ins Rollen, sie sind auch der Ausgangs­punkt einer überfäl­ligen Debatte über die Grenzen des Sicher­heits­wahns, die demokra­ti­schen Ansprüche an die justi­zi­elle Kontrolle der Geheim­dienste sowie inter­na­ti­o­nale Regeln der Überwa­chung.

Die Preis­ver­lei­hung fand am 21. Juni 2014 in der Erinne­rungs­stätte für die Freiheits­be­we­gungen in der deutschen Geschichte statt. Hier finden Sie die Reden und weitere Infor­ma­ti­onen zur Preis­ver­lei­hung.

Dokumen­ta­tion: Festakt zur Preis­ver­lei­hung
Anja Heinrich und Mara Kunz

Zur Überwa­chungs­ge­schichte der Bundes­re­pu­blik Deutsch­land und den notwen­digen Konse­quenzen

Preis­rede zur Verlei­hung des Fritz-­Bau­e­r-­Preises 2014 an Edward Snowden
mehr…

 
Edward Snowden

Anmerkungen

Dankes­worte des Preis­trä­gers an die Humanis­ti­sche Union
mehr…

 
 
Infor­ma­ti­onen zur Preis­ver­gabe:

Überwa­chungs­skandal – HU: Statt grenzen­losem Sicher­heits­s­treben mehr Freiheit schaffen

HU fordert Bundes­prä­si­dent Gauck zur öffent­li­chen Stellung­nahme auf.
„Fritz-­Bau­e­r-­Preis der Humanis­ti­schen Union“ an Edward Snowden
mehr…

 
Beiträge zum Thema:

Keine Beitr? zu diesem Thema vorhan­den.

Suche in dieser Kategorie