Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |Heftarchiv |

- 15.07.10

Fachtagung Existenzminimum

Redaktion

Mitteilungen Nr. 208/209 (1+2/2010), S. 26

Podiumsrunde


Hat das Bundesverfassungsgericht eine Wende in der Sozialpolitik eingeleitet? Unter dieser Überschrift diskutierten am 10. Mai VertreterInnen aus Wissenschaft, Verwaltung und Politik über die Konsequenzen aus der Verfassungsgerichtsentscheidung zu den Hartz IV-Regelsätzen für Kinder. Im Mittelpunkt standen dabei verfassungsrechtliche Fragen sowie die Auswirkungen auf Arbeitsmarkt und Kinderarmut. Die Tagung war eine Kooperation von Humanistischer Union und Friedrich-Ebert-Stiftung. Eine Dokumentation der Beiträge wird demnächst auf der HU-Webseite erscheinen und in der nächsten Ausgabe der Mitteilungen nachgereicht.