Beitragsbild Endspurt: Bundesweite Demonstrationen gegen die Kommunikationsüberwachung
Themen / Datenschutz

Endspurt: Bundes­weite Demon­s­tra­ti­onen gegen die Kommu­ni­ka­ti­ons­über­wa­chung

07. November 2007

Bericht von der Berliner Demonstration

Endspurt: Bundesweite Demonstrationen gegen die Kommunikationsüberwachung

Nachdem die geplante Speicherung aller Kommunikationsvorgänge bereits im September 2007 zu einer der größten bürgerrechtlichen Demonstrationen führte, fanden am Vorabend der abschließenden Beratungen Bundestages über den Gesetzentwurf in über 30 Städten Demonstrationen statt.

In Berlin trafen sich etwa 2000 Teilnehmer zu einer kurzfristig angesetzten Demonstration, die der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung vorbereitet hatte, bundesweit waren es etwa 15.000 Demonstrierende an diesem Abend. Sie alle wollten ihr privates Kommunikationsverhalten besser geschützt sehen und forderten die Abgeordneten auf, dem Gesetzentwurf über die Vorratsdatenspeicherung nicht zuzustimmen.

Bilder von den Demonstrationen in Berlin und München finden Sie hier.

Sie können hier die Redebeiträge der Berliner Demonstration nachhören:

Rede von Petra Pau, MdB (PDS)

Rede von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB (FDP)

Rede von Hans-Christian Ströbele, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)

Rede von Prof. Dr. Rosemarie Will, Vorsitzende der Humanistischen Union